Perlen vor den Toren Lissabons

Knapp 20 Kilometer. Mehr sind es nicht, um die Zehen in den Sand stecken zu können. Vom Verkehrsknotenpunkt Cais do Sodré in Lissabons Innenstadt saust eine Stadtbahn, die "Linha de Cascais" zu den schönsten...

Hamburg Altona: Charmant-rauer Charme

Manch einer kennt nur den gleichnamigen Bahnhof, dabei versprüht der Stadtteil Altona mit seinen Backsteinmauern einen charmant-rauen Charme. Der Name Altona entstammt einer alten Fischkneipe. Die war den damaligen Hamburger Stadtoberen „all to nah“...

Lissabon – Goldene Aussichten

Es ist das Licht, ganz klar. Als ich mit dem Taxi in Lissabons Innenstadt ankomme, weiß ich, was die Reiseführer und Romanautoren meinen: Die Stadt leuchtet. Mal in einem zarten Gelb, mal ist es...

Bordeaux – Eine Stadt zum Verlieben

Man nehme etwas sonniges California-Feeling, eine frische Brise vom Atlantik, das leise Summen von E-Bikes, den süßen Duft von Vanille und das Lachen fröhlicher Menschen. Et voilà: Das und noch viel mehr ist Bordeaux. Sie...

The Fontaney: Luxusherberge mit Alsterblick

Mit dem The Fontenay, direkt am Wasser gelegen, ist ein echtes City-Resort entstanden. Das gesamte Hotelgebäude ist dank geschickter Architektur lichtdurchflutet. 14 000 Quadratmeter Glasflächen geben den Blick auf Außenalster und Parkanlagen frei. Die...

Marseille – Wo Schiffe nach Orangenblüten duften

Es ist heiß in Marseille. Gerade angekommen, verschiebe ich meine geplante Sightseeing-Tour auf später und will zum Strand. Nein, nicht zum Plage du Prado, der sich etwas weiter im Süden der Stadt, im 8....

Portixol Hotel y Restaurante: Mediterrane Fröhlichkeit und skandinavisches Design

Schon von weitem ist das Portixol Hotel zu sehen. Wie ein Turm steht das fünf Stockwerke hohe Gebäude an einer Landzunge im Hafen des gleichnamigen Stadtteils – ein Logenplatz direkt am Meer, etwa 20...

Hamburg – das Gute liegt so nah!

Also gut: Hamburg ist nicht gerade die Welthauptstadt des guten Wetters. Rund 52 Tage im Jahr befeuchtet Sprühregen die Gesichter. Regenschirm? Zwecklos! Im Herbst begleitet morgendlicher Nebel den Niesel, schickt die Mantelkrägen himmelwärts und...

Auf nach Palma

Dass ich einmal gesagt habe, dass mich keine zehn Pferde nach Mallorca bringen, kann ich heute kaum fassen. Zum Glück haben Freunde so viel Überzeugungsarbeit geleistet, dass ich eines Tages tatsächlich, wenn auch immer...

Hotel August Antwerpen: Stilvoll residieren im Wohlfühl-Kloster

Ob hier in diesem prunkvollen Saal wohl einst die Nonnen gemeinsam gebetet haben? Ob sie schweigend durch die schmalen Wandelgänge gegangen sind? Sich in den Zimmern mit den hohen Decken demütig zur Nacht legten?...

Antwerpen – der Diamant am Fluss

Frech lacht eine ausgestreckte, knallrote Zunge die Kunden an – mitten im noblen Stadtpalast. Ach was, es sind mindestens 20 Zungen gleichzeitig, die da hinter der gläsernen Theke des Süßwarengeschäfts liegen. "Satisfaction" heißen die...

Oslo: Leben im grünen Vulkan

Norwegens Hauptstadt wächst – so schnell wie kaum eine andere Stadt Europas. Deswegen muss neuer Platz her, und der wurde am Ufer des Flusses Akerselva gefunden. Wo einst Industrie dominierte, entstand ein neues Viertel...

Madrid: Oasen in der Großstadt

Auf 20 Einwohner kommt ein Baum: Madrids grüne Bilanz kann sich sehen lassen. Die Metropolregion mit ihren knapp sieben Millionen Menschen hat rund 6400 Hektar Grünfläche – und 300 000 Bäume. Wer in der...

Amsterdam: Auf Öko-Pfaden

Mit dem Fahrrad durch schmale Gassen – oder per Boot durch die Grachten: die Holland- Metropole lässt sich umweltfreundlich entdecken. Im Amstelkwartier geht es ganz besonders grün zu. Das Viertel im hippen Amsterdam gilt...

Grand Hotel Duchi d’Aoste: Stilvolle Ruheoase

An lauen Sommerabenden fällt auf der Piazza Unità d’Italia kein Apfel zu Boden. Die Einheimischen eilen in die Einkaufsstraßen. Die Angestellten der nahen Banken suchen sich ein Plätzchen für den geselligen Apéro, den Feierabend-Cocktail...

Riviera & Maximilian’s – Entspannen hoch über dem Golf von Triest

Da steht es, ein Traum ganz in Weiß, verspielt und doch monumental, auf einer Klippe: Wer das Boot vom Triester Hafen bis zur Bucht von Grignano nimmt – rund sieben Kilometer Luftline sind...

Geheim-Tipp Triest

Segel, wohin das Auge blickt! Nicht Dutzende, nicht Hunderte, nein: Tausende Segelboote – groß und klein – sind es, die das Adria-Wasser jedes Jahr im Oktober verwandeln. Wie ein Teppich voller kleiner Punkte sieht...

Wie zuhause fühlen im Hôtel de Sèze

Mag es noch so quirlig an der Rezeption des Hôtel de Sèze zugehen, hektisch wird es hier nie. Jeder Gast wird freundlich begrüßt, es wird ihm in aller Ruhe erklärt, wo sich das gesuchte...

Le Grand Hôtel – Eine Ikone im Herzen von Bordeaux

Wenn Sie das Glück haben, im ersten Haus am Platz zu wohnen oder zumindest im Bistro oder gar im Restaurant von Sternekoch Gordon Ramsay zu dinieren – gehen Sie nicht gleich rein....

Barcelona: Cooler Summer-Stopover

Das Schöne an der katalanischen Metropole: Sie macht es einem ganz leicht, Kultur- und Strandurlaub zu verbinden. Zieht es Sie in diesem Jahr etwa an die Costa Brava oder die Costa Daurada, planen Sie...