Ein Angebot von www.redspa.de

Mittwoch, 10. August 2022

KI Philyra ermöglicht Kreation umweltfreundlicher Düfte

Smarte Assistenten unterstützen schon heute Parfümeure bei ihrer Arbeit. „Künstliche Intelligenz bereichert das kreative Potenzial unserer Parfümeure um neue überraschende Aspekte“, so Marc vom Ende von Symrise in INSIDE beauty 3/2022.

Ende Juni präsentierte Symrise seine erweiterte KI Philyra auf dem World Perfumery Congress in Miami. Philyra 2.0 ermöglicht den gezielten Einsatz umweltfreundlicher und nachwachsender Rohstoffe, mit denen Parfümeure innovative Duftkreationen schaffen können.

Philyra, deren Name aus der griechischen Mythologie stammt und für „Begleitung der Kreation“ steht, bereichert die kreative Arbeit von Parfümeuren nun auch mit nachhaltigen Facetten. Gemeinsam mit IBM Research hat Symrise in den vergangenen Jahren an der Evolution seiner kognitiven Kreativität auf Basis künstlicher Intelligenz in der Parfümerie gearbeitet.

Mithilfe von Philyra können Parfümeure künftig Düfte kreieren, die nachwachsende und biologisch gut abbaubare Duftkomponenten enthalten. Dabei können sie die umfassende Palette nachhaltiger und natürlicher Inhaltsstoffe von Symrise nutzen. „Mit Philyra 2.0 adressieren wir das wachsende Umwelt-Bewusstsein von Kunden und Verbrauchern. Sie wünschen sich Parfums mit innovativen Rezepturen und gleichzeitig besserer biologischer Abbaubarkeit ihrer Düfte“, sagt Claire Viola, VP und zuständig für die digitale Fragrance-Strategie.

Auf lange Sicht soll Philyra Parfümeure dauerhaft bei der Entwicklung kreativer und umweltfreundlicher Düfte binnen kürzester Zeit unterstützen. Sie bezieht Verbraucherwissen und Neurowissenschaften ein und integriert sie in das Philyra-Duftdesign.

„Besonders stolz macht uns, dass wir das erste Patent in rechnerischer Duft-Kreativität halten“, so Viola. Mit dem Upgrade von Philyra möchte Symrise nun kreative Düfte mit hohen Nachhaltigkeitswerten verbinden. www.symrise.com

Vorheriger ArtikelHELLO FUTURE
Nächster ArtikelCapri – Hotspot für Lifestyle-Fans

Schon gesehen?

LESERSERVICE

INSIDE beauty im Abo günstiger

- Advertisement -spot_img

INSIDE beauty aktuell

NOBILIS Group als „Attraktiver Arbeitgeber“ zertifiziert

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Mitarbeitenden uns in einer anonymen Befragung so gut bewertet haben“, so Udo Heuser, CEO. „Zudem liefert uns die...
Drei Handydisplays mit unterschiedlichen Beauty-Angeboten von Influencern

Von Influencern empfohlen

Wenn dir soziale Medien als Marke oder Fachgeschäft bisher den Eindruck vermittelt haben, dass die Nutzer dich und deine „Werbung“ dort gar nicht sehen...

Wechsel in der Geschäftsführung des VKE-Kosmetikverbands und der Fragrance Foundation Deutschland

Zum 01.09.2022 übernimmt Andreas Fuhlisch die Geschäftsführung des Verbands der Vertriebsfirmen kosmetischer Erzeugnisse (VKE) sowie der Fragrance Foundation Deutschland. Seit mehr als 20 Jahren ist...
Viele Menschen vor dem Eingang der Messe Biofach Vivaness 2022

Vivaness 2022 als Summer-Edition

Das Herz der internationalen Bio-Branche schlug vier Tage lang in Nürnberg. Die Biofach, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, und die Vivaness, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, meldeten...
Banner der Green Beauty Week: Eine dunkelhäutige Frau mit grün eingefärbter Gesichtshälfte.

Marken der NOBILIS Group nehmen an der Green Beauty Week teil

„Gemeinsam für Schönheit mit Verantwortung“ lautet das Motto der Green Beauty Week, die in diesem Jahr erstmals durchgeführt wird. Organisiert vom VKE Kosmetikverband und...