Ein Angebot von www.redspa.de

Sonntag, 2. Oktober 2022

beauty alliance: Solider Geschäftsverlauf 2020

Die beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Deutschlands größte Parfümerie Kooperation, wird auch im Geschäftsjahr 2020 ein deutlich positives Jahresergebnis erzielen. Bedingt durch die beiden Lockdowns im Frühjahr und im Dezember/Januar sind die über die Zentralregulierung abgerechneten Einkaufsumsätze der Gesellschafter allerdings um 12% geringer ausgefallen. Das Gesamtergebnis 2020 wird dadurch spürbar beeinflusst und unterhalb des Vorjahresergebnisses liegen, teilten die beiden Geschäftsführer Christian Lorenz und Frank Haensel bei der Online-Pressekonferenz der Kooperation mit.

Während sich der stationäre Handel der beauty alliance mit minus 15% Prozent durch die Lockdown Effekte entwickelte, gewinnt der Onlinehandel mit plus 25% weiter an Bedeutung (Entwicklung gem. Datenpanel NPD; Abverkauf zu VK-Preisen).

Die beauty alliance konnte sich nach der ersten Lockdown Phase deutlich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Dies wird insbesondere der sehr hohen Stammkundenbindung, aber auch den positiven Effekten der Buy-local-Kampagnen der Parfümeriefachhändler zugeordnet. Im stationären Handel entwickelte sich die beauty alliance deutlich besser als der Wettbewerb. Im Onlinebereich verzeichnet sie die gleiche Dynamik wie der Gesamtmarkt, hat jedoch Nachholbedarf im Gesamtvolumen. (Entwicklung gem. Datenpanel NPD; Abverkauf zu VK-Preisen).

Auch 2021 wird die beauty alliance ihre qualitätsorientierte Strategie konsequent weiterverfolgen und gleichzeitig die Multichannel-Strategie durch weitere White Label Shops vorantreiben.

„Gerade in Zeiten so fundamentaler Veränderungen und Unsicherheiten wird uns, wie bisher, die jahrzehntelange Partnerschaft zu unseren Kunden, Gesellschaftern und Lieferanten helfen. Die beauty alliance wird die Emotionalisierung und Erlebnisqualität on- und offline vorantreiben und glaubt an die persönliche Begegnung von Menschen im stationären Umfeld, die durch nichts zu ersetzen ist. Mit über 1100 Mitgliedsparfümerien, die wiederum inzwischen über mehr als 1000 Kosmetiklounges verfügen, präsentieren wir uns als Nummer 1 der Kooperationen in Europa und als Qualitätsführer der Branche“, erklärt Geschäftsführer Christian Lorenz.

Ausblick 2021

Die ersten Wochen des Jahres 2021 sind auch für die Gesellschafter der beauty alliance vom erneuten Lockdown mit angeordneten Geschäftsschließungen geprägt, die zu erheblichen Umsatzeinbußen führen, die im weiteren Verlauf nur sehr schwer kompensiert werden können. Die Geschäftsführung der beauty alliance geht von einer weitgehenden Normalisierung der Umsatzentwicklung ab dem zweiten Halbjahr 2021 aus und plant aus heutiger Sicht vor diesem Hintergrund erneut ein positives Jahresergebnis, das sich in etwa auf dem Niveau von 2020 bewegen wird. „Insgesamt gehen wir mit vorsichtigem Optimismus in dieses Jahr, da uns das Infektionsgeschehen weiterhin begleiten wird und ein Ende heute noch nicht absehbar ist.“

Schon gesehen?

LESERSERVICE

INSIDE beauty im Abo günstiger

- Advertisement -spot_img

INSIDE beauty aktuell

Drei Frauen und ein Mann stehen nebeneinander und blicken in die Kamera

DOUGLAS sponsert Frauenteam des FC Viktoria Berlin

DOUGLAS ist ab sofort Sponsor des Frauenteams von FC Viktoria Berlin. Damit setzt sich der Anbieter für Premium-Beauty und Health klar für Diversity und...
Michael Lindner und Frau Dr. Hoffmeitster-Kraut. Herr Lindner hält einen bunten Blumenstrauß in der Hand.

Michael Lindner erhält Bundesverdienstkreuz

Michael Lindner, Sohn der Börlind-Gründerin Annemarie Lindner und ehemaliger Geschäftsführer der Börlind GmbH, erhält für seine herausragenden Leistungen für das Gemeinwesen den Verdienstorden der...
Stephan Kemen, CEO von Mäurer & Wirtz, feiert mit seinem Team die Auszeichnung von „Great Place to Work® Certified“ als guter Arbeitgeber

Mäurer & Wirtz überzeugt als moderner Arbeitgeber

Der gesellschaftliche Wertewandel nimmt seit Jahren immer mehr Einfluss auf den Arbeitsmarkt. Unternehmen müssen attraktive Arbeitgeber sein, um eine gute Mitarbeiterzufriedenheit zu erzielen –...

Da ist Gold drin

Der Herbst ist eine herrliche Jahreszeit. Die Hitze des Sommers macht Platz für Kühle. Doch wir vermissen auch die langen Tage mit Sonnenlicht und...
Portrait von Maike Kissling

Maike Kiessling übernimmt die Position des General Manager DACH der Estée Lauder Companies Inc.

Zum 1. September 2022 wurden die drei strategisch wichtigen Tochtergesellschaften der Estée Lauder Companies Inc. in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer neuen...