Ein Angebot von www.redspa.de

Samstag, 17. April 2021

Fragrance Foundation wählt neuen Vorstand

Anlässlich der digitalen ordentlichen Mitgliederversammlung der Fragrance Foundation Deutschland wurde am 25. Februar 2021 ein neuer Vorstand gewählt. Präsident ist Udo Heuser, CEO und Geschäftsführender Gesellschafter der Nobilis Group. Zum Vizepräsidenten wurde Johannes Scheer, General Manager, Shiseido berufen. Der frisch gewählte Vorstand plant eine umfassende Neuausrichtung der Organisation. Dabei stehen insbesondere die Integration der Handelspartner, die Konzentration auf die Endverbraucher und kreative Kooperationen mit den Medienhäusern im Fokus.

Der FF-Vorstand 2021 – 2023:

weitere Vorstandsmitglieder

  • Dr. Ulrike Arnhold, Chanel
  • Kristina Rupp, LVMH
  • Maria Völkl, PUIG
  • David Auz, Coty Luxury
  • Stephan Kemen, Mäurer + Wirtz

    kooptiert:
  • Bart de Boever, Bulgari Parfums
  • Christian Lengling, Lengling Parfums

Schon gesehen?

LESERSERVICE

INSIDE beauty im Abo günstiger

- Advertisement -spot_img

INSIDE beauty aktuell

Emma S. – Cosmeceuticals für sichtbare Ergebnisse

Emma S. ist eine erfolgreiche schwedische Cosmeceutical-Marke mit effektiven und lösungsorientierten Produkten. In Skandinavien hat die Marke bereits eine starke Fan-Gemeinde. Die Hautpflege-Philosophie der...

Votary – Get the Glow

Natürliche Inhaltsstoffe für natürliche Schönheit. Votary steht für Clean Beauty. Erlesene Pflanzen und Samenöle bringen die Haut zum Strahlen. Die Produkte für die Reinigung...

Eau de Ki – kultiges Beauty Elixir

Eau de Ki wurde 1926 von der japanischen Familie Sankodo kreiert – dem Prinzip des Qi zu Ehren. Das Geheimnis schöner Haut ist die...

DFG1924 – Exklusive Parfums für den besonderen Geschmack!

Die feinen Parfums der Duftmanufaktur DFG1924 finden ihren Ursprung bereits 1924, als der Gründer, Dr. Giustino Dalla Favera, seine Apotheke und Brennerei zwischen den...

Der Brexit und seine rechtlichen Folgen

Mit dem EU-Austritt haben sich auch die rechtlichen Rahmenbedingungen zwischen den EU-Staaten und Großbritannien erheblich verändert. Betroffen sind insbesondere Bereiche, wie das Vertragsrecht, das...