Ein Angebot von www.redspa.de

Donnerstag, 23. September 2021

Douglas will 60 Filialen in Deutschland schließen

Angesichts des nachhaltig veränderten Käuferverhaltens in Richtung online hat Douglas angekündigt, von derzeit europaweit 2400 Standorten rund 500 zu schließen, größtenteils in Südeuropa. Von den mehr als 430 Filialen in Deutschland sind rund 60 von den Maßnahmen betroffen.

Für die rund 600 Betroffenen der insgesamt über 5200 FilialmitarbeiterInnen in Deutschland hat Douglas in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit eine Transferagentur beauftragt, um sie bei ihrer beruflichen Neuorientierung zu unterstützen. Zudem werden den betroffenen FilialmitarbeiterInnen Abfindungsleistungen angeboten.

Tina Müller

Tina Müller, Group CEO Douglas: „Nach dem Umsatzrekord 2018/19 haben wir im Corona-Jahr erheblich von unseren Investitionen in den E-Commerce rund um #FORWARDBEAUTY profitiert. Wir wissen um die Wünsche unserer KundInnen, kennen das Kaufverhalten genau und werden den schon 2018 begonnenen Wandel zum E-Commerce vorantreiben. Der bisherige Erfolg mit einem Online-Umsatz von mehr als 1 Milliarde Euro im gesamten Kalenderjahr 2020 ist für uns Bestätigung und Ansporn zugleich. Kein anderer europäischer Beauty-Händler hat in diesem Jahr online absolut so stark zugelegt – und das bei erneut höheren Margen im zweistelligen Prozentbereich. Die Douglas-Gruppe verzeichnet dank ihrer loyalen KundInnen ein sehr beachtliches Umsatzvolumen, das trotz Corona mit 3,2 Milliarden Euro nur knapp unter dem Rekordwert des Vorjahres liegt.”

Dem Handelspanel NPD Group (National Purchase Diary) zufolge hat Douglas in allen wichtigen Kernmärkten Marktanteile im Online-Beauty-Handel hinzugewonnen. Im Geschäftsjahr 2019/20 stieg die Anzahl der Online-KundInnen um mehr als 40 Prozent. Auf das gesamte Kalenderjahr 2020 gesehen, ist die Zahl der Besuche im Online-Shop um mehr als 50 Prozent gestiegen.

Ein wichtiger Meilenstein auf dem digitalen Wachstumskurs war der erfolgreiche Start des europaweit ersten Beauty-Marktplatzes. Auf diesem offenen Marktplatz bieten Partner-Unternehmen ihre Produkte an und erweitern so das Douglas-Gesamtsortiment auf inzwischen über 100 000 Produkte. Neben Deutschland ist der Marktplatz inzwischen auch in Österreich und Frankreich etabliert.

Schon gesehen?

LESERSERVICE

INSIDE beauty im Abo günstiger

- Advertisement -spot_img

INSIDE beauty aktuell

gs1-germany-gs1-meets-cosmetics

Konferieren bei GS1: Lösungsansätze und Business-Tipps für die Kosmetik-Branche

Learnings und Auswirkungen der Covid-19-Krise, Beauty Sustain oder das neue Lieferkettengesetz sind nur einige wenige Themen, die Industrie und Handel derzeit bewegen. Als Informationsdrehscheibe...
horst-robertz-hält-preis-in-der-hand

Nachhaltig wirtschaften – Babor erhält Auszeichnung

Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) zeichnet BABOR mit dem diesjährigen Responsible-Care-Preis “Unser Beitrag für den Klimaschutz” aus. Das vollautomatische Dashboard für den Corporate...
portraitbild-frederick-schuckert

Neuzugang bei Mäurer & Wirtz

Seit mehr als 175 Jahren kreiert das traditionsreiche Familienunternehmen einzigartige Düfte und zählt zu den größten Duftherstellern in Europa. Die Abteilung Fragrance Development von Mäurer...
parfum-flacons

„Beauty that matters. For you.“ – Der neue GLAMOUR Beauty Club

Mit dem neuen GLAMOUR Beauty Club etabliert sich GLAMOUR Germany als Destination für Beauty-Liebhaber, die sich über die neuesten Trends informieren, für sie passende...
mann-im-anzug-mit-verschränkten-armen-vor-der-brust

Neuer Vertriebsdirektor bei der Börlind GmbH: Hendrik Wurster

Am 1. Juli 2021 hat Hendrik Wurster die Position des Vertriebsdirektors D & A bei der Börlind GmbH in Calw für die Marken Annemarie...