Ein Angebot von www.redspa.de

Mittwoch, 3. März 2021

Douglas will 60 Filialen in Deutschland schließen

Angesichts des nachhaltig veränderten Käuferverhaltens in Richtung online hat Douglas angekündigt, von derzeit europaweit 2400 Standorten rund 500 zu schließen, größtenteils in Südeuropa. Von den mehr als 430 Filialen in Deutschland sind rund 60 von den Maßnahmen betroffen.

Für die rund 600 Betroffenen der insgesamt über 5200 FilialmitarbeiterInnen in Deutschland hat Douglas in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit eine Transferagentur beauftragt, um sie bei ihrer beruflichen Neuorientierung zu unterstützen. Zudem werden den betroffenen FilialmitarbeiterInnen Abfindungsleistungen angeboten.

Tina Müller

Tina Müller, Group CEO Douglas: „Nach dem Umsatzrekord 2018/19 haben wir im Corona-Jahr erheblich von unseren Investitionen in den E-Commerce rund um #FORWARDBEAUTY profitiert. Wir wissen um die Wünsche unserer KundInnen, kennen das Kaufverhalten genau und werden den schon 2018 begonnenen Wandel zum E-Commerce vorantreiben. Der bisherige Erfolg mit einem Online-Umsatz von mehr als 1 Milliarde Euro im gesamten Kalenderjahr 2020 ist für uns Bestätigung und Ansporn zugleich. Kein anderer europäischer Beauty-Händler hat in diesem Jahr online absolut so stark zugelegt – und das bei erneut höheren Margen im zweistelligen Prozentbereich. Die Douglas-Gruppe verzeichnet dank ihrer loyalen KundInnen ein sehr beachtliches Umsatzvolumen, das trotz Corona mit 3,2 Milliarden Euro nur knapp unter dem Rekordwert des Vorjahres liegt.”

Dem Handelspanel NPD Group (National Purchase Diary) zufolge hat Douglas in allen wichtigen Kernmärkten Marktanteile im Online-Beauty-Handel hinzugewonnen. Im Geschäftsjahr 2019/20 stieg die Anzahl der Online-KundInnen um mehr als 40 Prozent. Auf das gesamte Kalenderjahr 2020 gesehen, ist die Zahl der Besuche im Online-Shop um mehr als 50 Prozent gestiegen.

Ein wichtiger Meilenstein auf dem digitalen Wachstumskurs war der erfolgreiche Start des europaweit ersten Beauty-Marktplatzes. Auf diesem offenen Marktplatz bieten Partner-Unternehmen ihre Produkte an und erweitern so das Douglas-Gesamtsortiment auf inzwischen über 100 000 Produkte. Neben Deutschland ist der Marktplatz inzwischen auch in Österreich und Frankreich etabliert.

Schon gesehen?

LESERSERVICE

INSIDE beauty im Abo günstiger

- Advertisement -

INSIDE beauty aktuell

Digitale Wende in der Parfümerie

Düfte rufen bei uns Menschen besondere Emotionen hervor, Parfümerien sind seit jeher Orte besonderer Sinnlichkeit. Doch auch hier nimmt der Online-Umsatz zu. Wie können...

Offener Brief VKE-Kosmetikverband & Bundesverband Parfümerien

Am gestrigen Sonntag ist die unten abgebildete Anzeige in der WamS bzw. WamS-Kompakt erschienen. Am kommenden Dienstag, also unmittelbar vor dem nächsten Treffen der Ministerpräsident*innen...

Bogue Profumo: Duft trifft auf Klang

Antonio Gardoni kreiert moderne Düfte mit antiken Techniken und moderner Intuition. Von der Architektur und dem Design lernte er, wie man in Schichten baut...

VKE-Campus – Hören ist das neue Sehen

Unsere Welt, wie wir sie kennen, unterliegt einem starken Wandel. Nicht erst seit Corona ist ein Shift im Einkaufsverhalten erkennbar – insbesondere in der...

Fragrance Foundation wählt neuen Vorstand

Anlässlich der digitalen ordentlichen Mitgliederversammlung der Fragrance Foundation Deutschland wurde am 25. Februar 2021 ein neuer Vorstand gewählt. Präsident ist Udo Heuser, CEO und...