Ein Angebot von www.redspa.de

Montag, 3. Oktober 2022

Stimmungsmacher

Von Britta John, Beauty-Insiderin & Journalistin

Bestimmte Berufe werden seit Beginn der Pandemie als systemrelevant bezeichnet. Das sind sie auch. Doch was sind dann im Umkehrschluss die anderen? Jetzt könnte man es auf die Spitze treiben und viele demzufolge als irrelevant bezeichnen. Dazu zählten folglich auch jene, die während der Lockdowns schließen müssen – der Einzelhandel also, darunter die Parfümerien, die Friseure, die Kosmetikerinnen, die Nagelstudios.

Der Großteil der Gesellschaft hat inzwischen verinnerlicht, dass das Coronavirus höchstgefährlich und dass Abstand zu anderen Menschen notwendig ist. Wer jetzt beklagt, nicht zum Friseur gehen zu können oder in der Parfümerie die neu lancierten Düfte zu erkunden – ist das Jammern auf hohem Niveau? Vielleicht. Wir sind mitten in einer Zeit, die für uns alle immer noch neu ist, die Ängste schürt und vielfach zur Isolation führt. Draußen ist der Himmel grau, die Tage trüb und manchmal eben auch die Stimmung. 

Wer bei Beauty nur die glänzende Oberfläche sieht, schaut nämlich nicht genau genug hin.

Britta John

Da wäre es umso schöner, wenn man sich etwas Gutes tun könnte. Nicht mehr beim Blick in den Spiegel den rausgewachsenen Haarschnitt betrachten und innerlich zusammenzucken – oder endlich mal wieder einen neuen Lippenstift auftragen, ohne diesen hinter einer Maske zu verbergen. Für viele Menschen wäre dies eine Form von Motivation, sich den derzeitigen Herausforderungen frischen Mutes zu stellen. Wer bei Beauty nur die glänzende Oberfläche sieht, schaut nämlich nicht genau genug hin. 

Der Besuch bei der Kosmetikerin ist mehr als nur eine Stunde abschalten und sich verwöhnen lassen – es geht auch um Hautgesundheit und die Behandlung von Hautproblemen, die oftmals die Psyche belasten können. Und wer seit Monaten voller Sorge die eigenen, coronabedingt geschrumpften Kontogutschriften betrachtet, der möchte vielleicht nur mal wieder die Haare schön haben – weil es einfach gut täte und man sich wohler fühlen würde.

Die Parfümerien, die Friseure, die Kosmetikerinnen, die Nagelstudios … sie sind also keinesfalls irrelevant. Im Gegenteil: Sie sind stimmungsrelevant. 

Was sagen Sie zum Thema? Gern veröffentlichen wir auch Ihr Statement zu einem
aktuellen Thema, das die Branche beschäftigt! Gern per mail an stoll@redspa.de

Schon gesehen?

LESERSERVICE

INSIDE beauty im Abo günstiger

- Advertisement -spot_img

INSIDE beauty aktuell

Drei Frauen und ein Mann stehen nebeneinander und blicken in die Kamera

DOUGLAS sponsert Frauenteam des FC Viktoria Berlin

DOUGLAS ist ab sofort Sponsor des Frauenteams von FC Viktoria Berlin. Damit setzt sich der Anbieter für Premium-Beauty und Health klar für Diversity und...
Michael Lindner und Frau Dr. Hoffmeitster-Kraut. Herr Lindner hält einen bunten Blumenstrauß in der Hand.

Michael Lindner erhält Bundesverdienstkreuz

Michael Lindner, Sohn der Börlind-Gründerin Annemarie Lindner und ehemaliger Geschäftsführer der Börlind GmbH, erhält für seine herausragenden Leistungen für das Gemeinwesen den Verdienstorden der...
Stephan Kemen, CEO von Mäurer & Wirtz, feiert mit seinem Team die Auszeichnung von „Great Place to Work® Certified“ als guter Arbeitgeber

Mäurer & Wirtz überzeugt als moderner Arbeitgeber

Der gesellschaftliche Wertewandel nimmt seit Jahren immer mehr Einfluss auf den Arbeitsmarkt. Unternehmen müssen attraktive Arbeitgeber sein, um eine gute Mitarbeiterzufriedenheit zu erzielen –...

Da ist Gold drin

Der Herbst ist eine herrliche Jahreszeit. Die Hitze des Sommers macht Platz für Kühle. Doch wir vermissen auch die langen Tage mit Sonnenlicht und...
Portrait von Maike Kissling

Maike Kiessling übernimmt die Position des General Manager DACH der Estée Lauder Companies Inc.

Zum 1. September 2022 wurden die drei strategisch wichtigen Tochtergesellschaften der Estée Lauder Companies Inc. in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer neuen...