Ein Angebot von www.redspa.de

Sonntag, 14. August 2022

Start ins Weihnachtsgeschäft – Düfte sind die klaren Gewinner im dritten Quartal

Die selektive Beautybranche ist im dritten Quartal 2021 mit einem Gesamtplus von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr wieder auf Wachstumskurs, berichtet das Marktforschungsunternehmen npdgroup zusammen mit dem VKE-Kosmetikverband.

Als klarer Gewinner zeichnet sich die Duftkategorie mit einem Zuwachs von sieben Prozent gegenüber 2020 und plus vier im Vergleich zu 2019 ab. Die Hautpflege-Kategorie hat das Umsatzniveau von 2019 bzw. 2020 noch nicht erreicht. Dekorative Kosmetik – der letztjährige Pandemieverlierer – pendelt sich auf Vorjahresniveau ein, liegt jedoch weiterhin knapp 20 Prozent unter dem Vergleichsjahr 2019. Wachstumstreiber bleibt der e-Commerce. Der Anteil der Onlineverkäufe am Gesamtmarkt hat sich in den vergangenen zwei Jahren verdoppelt und liegt nun bei 40 Prozent.

Beauty Trend 2021, 3. Quartal, npdgroup

Der Gesamtmarkt der Selektivkosmetik liegt im Zeitraum Januar-September 2021 im Vergleich zum ersten Coronajahr 2020 weiterhin bei einem Minus von sieben Prozent.

Im dritten Quartal 2021 ist jedoch eine sichtbare Erholung erkennbar: Hier ist ein Wachstum von drei Prozent im Vergleich zu 2020 zu verzeichnen. Sowohl der stationäre Handel – der 2020 über einen Zeitraum von mehr als sieben Wochen (fünf Wochen im Frühling und zwei Wochen im Dezember) mit Geschäftsschließungen zu kämpfen hatte – als auch der Online-Kanal entwickeln sich im dritten Quartal 2021 positiv.

Interessant ist der Blick der npdgroup auf die Einkaufsstraßen in den zehn größten Städten in Deutschland im Frühsommer 2021 (nach dem Lockdown). Die positive Entwicklung ist auch dort erkennbar, verläuft aber langsamer als erhofft. Noch mangelt es an Frequenz in den Innenstädten. Gründe dafür sind u.a. der weiterhin stark reduzierte (internationale) Tourismus und ein höherer Anteil von Mitarbeitern im Homeoffice.

„Die Pandemie war auf jeden Fall Treiber und Beschleuniger für zwingend notwendige Omni-Channel Strategien auf Seiten der Handelspartner. Aber auch die Marken haben ihre Chancen genutzt, um die Customer-Experience zu perfektionieren. Schließlich sind die Erwartungen der Kundinnen und Kunden in den vergangenen Monaten noch einmal gestiegen“, sagt Martin Ruppmann, Geschäftsführer VKE-Kosmetikverband.

Martin Ruppmann, Geschäftsführer VKE-Kosmetikverband

„Der Online-Kanal gewinnt als Vertriebskanal weiter an Relevanz für die Konsumenten und wir beobachten unterschiedliche Faktoren, welche die Kaufentscheidung in den beiden Kanälen beeinflussen. Während im stationären Handel durchschnittlich 50% der Produkte im Rahmen von Werbe- und Discountaktionen verkauft werden, beträgt das Verhältnis ime-Commerce 4 zu 5. Innovative Aktionen und Initiativen zum Markenaufbau werden deshalb relevanter, um das Markenimage und das langfristige Wachstum zu erhalten“, ergänzt Samantha Grand, Executive Director Germany Beauty bei npdgroup.

Samantha Grand, Executive Director Germany Beauty bei npdgroup

Sie weiß: „Die Erwartungen an das Weihnachtsgeschäft sind in diesem Jahr höher denn je.“ Im Vergleich zu den letzten Jahren könnte das Einkaufsverhalten jedoch deutlich verändert sein. „Eine Studie von npdgroup in den USA bestätigt diese Annahme für den amerikanischen Beautymarkt bereits – die Ergebnisse der Studie besagen unter anderem, dass davon auszugehen ist, dass die Konsumenten ihre Einkäufe aufgrund der globalen Lieferengpässe in diesem Jahr früher erledigen.“

Quelle: npdgroup Deutschland GmbH| Retail  Tracking Service | Germany BeautyTrends® 2021 | Januar-September 2021 (Totalmarkt Beauty)

Schon gesehen?

LESERSERVICE

INSIDE beauty im Abo günstiger

- Advertisement -spot_img

INSIDE beauty aktuell

Drei Handydisplays mit unterschiedlichen Beauty-Angeboten von Influencern

Von Influencern empfohlen

Wenn dir soziale Medien als Marke oder Fachgeschäft bisher den Eindruck vermittelt haben, dass die Nutzer dich und deine „Werbung“ dort gar nicht sehen...

Wechsel in der Geschäftsführung des VKE-Kosmetikverbands und der Fragrance Foundation Deutschland

Zum 01.09.2022 übernimmt Andreas Fuhlisch die Geschäftsführung des Verbands der Vertriebsfirmen kosmetischer Erzeugnisse (VKE) sowie der Fragrance Foundation Deutschland. Seit mehr als 20 Jahren ist...
Viele Menschen vor dem Eingang der Messe Biofach Vivaness 2022

Vivaness 2022 als Summer-Edition

Das Herz der internationalen Bio-Branche schlug vier Tage lang in Nürnberg. Die Biofach, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, und die Vivaness, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, meldeten...
Banner der Green Beauty Week: Eine dunkelhäutige Frau mit grün eingefärbter Gesichtshälfte.

Marken der NOBILIS Group nehmen an der Green Beauty Week teil

„Gemeinsam für Schönheit mit Verantwortung“ lautet das Motto der Green Beauty Week, die in diesem Jahr erstmals durchgeführt wird. Organisiert vom VKE Kosmetikverband und...

Happy Healthy Aging statt Anti-Aging

Wer im Einklang mit der eigenen Natur lebt, lebt ein langes, gesundes, glückliches und erfülltes Leben, so die Ayurveda-Lehre. Das Motto lautet daher: „Happy...