Ein Angebot von www.redspa.de

Mittwoch, 3. März 2021

Event-Trend: Online-Beauty-Party

Es gibt viele gute Gründe, Beauty-Seminare künftig virtuell stattfinden zu lassen. Nicht nur, dass die HygieneBestimmungen manche Konzepte gerade extrem einschränken oder sogar unmöglich machen – auch die Akzeptanz deiner Kunden für Online-Formate aller Art ist im Laufe des letzten Jahres extrem gestiegen. Sei es durch das eigene Home-Office oder durch virtuelle Treffen mit Freunden und Familie – gemeinsame Videochats über Zoom, Skype, WhatsApp oder Facebook sind in vielen Haushalten in 2020 zur neuen Normalität geworden.

Und dann der ganz entscheidende Vorteil – Location, Location, Location! Bist du sonst mit deinen Veranstaltungen sehr ortsgebunden, so ist das Internet deine neue Spielwiese! Deine begeisterten Stammkunden können ihre besten Freunde aus der ganzen Welt einladen, mit ihnen gemeinsam an deinen Veranstaltungen teilzunehmen oder sogar ganz private Beauty-Abende mit ihren Liebsten bei dir buchen. Dazu melden sie sich in deinem Geschäft oder online bei dir an – und bekommen pünktlich zur Veranstaltung ein BeautyPaket geliefert, das sie dann unter deiner professionellen Anleitung erkunden. Auch externe Beauty-Experten, Markenvertreter oder Influencer können online ohne großen Aufwand mit ins Boot geholt werden. Inhaltlich sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob du bestehende Beauty-Seminare in den virtuellen Raum verlegst oder ganz eigene Online-Konzepte entwickelst, steht dir offen.

Willst du einen kostenfreien BeautyAbend für alle deine Fans und Follower organisieren? Dann kannst du auf Instagram, Facebook oder YouTube ein vorher angekündigtes Live-Video starten (s. Vorteile/Nachteile rechts). Bereite das Event mit Beiträgen und Stories vor, damit sich alle, die mögen, das Produktpaket (gegen eine Gebühr) bei dir vorab bestellen können und möglichst viele am Live-Stream teilnehmen. Nutze auch deinen Newsletter für die Einladung. Auf Instagram und Facebook kannst du Teilnehmer auf Wunsch einzeln mit in deinen Live-Stream schalten.

Willst du einen Beauty-Abend für eine geschlossene Gruppe gegen Bezahlung organisieren?
Auch hier gibt es mehrere Optionen. Ein einfaches Mittel ist die Erstellung einer privaten Facebook-Gruppe nur für das Event – in der du dann ebenfalls ein LiveVideo starten kannst. Es gibt auch ganz neu die Option, kostenpflichtige OnlineVeranstaltungen über die FacebookPlattform stattfinden zu lassen. Facebook agiert dann auch als Ticketing-Plattform. Zutritt zur Gruppe bekommen alle, die sich angemeldet und deine Beauty-Box bestellt haben. Von Nachteil ist das dann, wenn deine Teilnehmer keinen Facebook-Account haben und auch für das Event nicht extra einrichten wollen.

Dann kommen diverse kostenfreie Video-Meeting-Programme ins Spiel, wie Skype oder Google Hangouts. Hier verbindest du dich als Kontakt mit der E-Mail-Adresse deiner Kunden und erstellst einen gemeinsamen Gruppenchat mit Video für alle Teilnehmer. Mit professionellen Meeting-Plattformen wie Zoom stellst du allen Teilnehmern einfach einen Veranstaltungs-Link zur Verfügung, mit dem sie teilnehmen können. Zoom ist monatlich kündbar, schon für einen kleinen Betrag buchbar und beinhaltet viele spannende Funktionen. Das lohnt sich, wenn du deine virtuellen Beauty-Events professionell durchführen möchtest.

  • Vorteile von kostenlosen Live-Videos auf Faceboook, Instagram & Youtube
    o Du interagierst auf den Plattformen, die deine Fans und Follower kennen. Keiner muss sich mit einer neuen App vertraut machen oder etwas Neues herunterladen. Auch für dich sind diese Plattformen kostenfrei.
    o Ein kostenfreies Event generiert erstmal mehr Interessenten und macht Lust darauf, beim nächsten Event auch die Box zu bestellen, um richtig mitmachen zu können.
  • Die Nachteile
    o Du siehst nicht alle Teilnehmer gleichzeitig, weil maximal eine weitere Person mit dir im Video live gehen kann und die meisten Fragen werden im Chat gestellt. Hier ist es gut, wenn du eine zweite Person hast, die den Chat betreut und dir ausgesuchte Fragen weitergibt.
    o Teilnehmer müssen nicht zwingenderweise deine Produkte kaufen, um teilzunehmen. Dafür generierst du guten Content, der Lust auf mehr macht und deine Expertise zeigt.
Jessica Hilberath

Jessica Hilberath führt Interessierte an das Thema Social Media Marketing heran. Über ihre Agentur übernimmt sie auch Aufbau und Pflege deiner Social-Media-Kanäle. www.setupcoach.de

Titelbild: Per Live-Stream wurden neue Duft-Projekte von Parfümeur Rosendo Mateu und seinem Sohn vorgestellt

Schon gesehen?

LESERSERVICE

INSIDE beauty im Abo günstiger

- Advertisement -

INSIDE beauty aktuell

Digitale Wende in der Parfümerie

Düfte rufen bei uns Menschen besondere Emotionen hervor, Parfümerien sind seit jeher Orte besonderer Sinnlichkeit. Doch auch hier nimmt der Online-Umsatz zu. Wie können...

Offener Brief VKE-Kosmetikverband & Bundesverband Parfümerien

Am gestrigen Sonntag ist die unten abgebildete Anzeige in der WamS bzw. WamS-Kompakt erschienen. Am kommenden Dienstag, also unmittelbar vor dem nächsten Treffen der Ministerpräsident*innen...

Bogue Profumo: Duft trifft auf Klang

Antonio Gardoni kreiert moderne Düfte mit antiken Techniken und moderner Intuition. Von der Architektur und dem Design lernte er, wie man in Schichten baut...

VKE-Campus – Hören ist das neue Sehen

Unsere Welt, wie wir sie kennen, unterliegt einem starken Wandel. Nicht erst seit Corona ist ein Shift im Einkaufsverhalten erkennbar – insbesondere in der...

Fragrance Foundation wählt neuen Vorstand

Anlässlich der digitalen ordentlichen Mitgliederversammlung der Fragrance Foundation Deutschland wurde am 25. Februar 2021 ein neuer Vorstand gewählt. Präsident ist Udo Heuser, CEO und...