Finnland: Im Land der 1000 Seen

Zurück1 von 6weiter
Blättern mit den Tasten ← →

Der freundliche Taxi-Fahrer kennt jeden Stein, jedes Gebäude – und jede Abkürzung. Gut eine halbe Stunde nur ist es vom Flughafen Vantaa im Norden der finnischen Hauptstadt bis hinein ins Zentrum. Zeit genug, um einen ersten Blick auf Helsinki zu werfen. Und für den Fahrer, um den Gast im Auto nach vorhandenem Grundwissen über sein Heimatland abzufragen. „Es gibt in Finnland mehr Saunen als Einwohner“, sage ich – denn genau so stand es in der E-Mail des finnischen Tourismusbüros. Kurzes Stirnrunzeln beim Mann am Steuer, der sofort nachrechnet: 5,5 Millionen Finnen gibt es im Land, das ähnlich groß wie Deuschland ist und als das am dünnsten besiedelte in ganz Europa gilt. 1,4 Millionen Menschen leben allein in der Hauptstadtregion. Doch soll es tatsächlich so viele Saunen geben? „Kann ich mir nicht vorstellen“, sagt der Fahrer. „Auch wenn tatsächlich viele Ferienhäuser oder Hotelzimmer eine eigene haben und jede Menge Privatwohnungen ebenso.“ Aber – auf diesen Kompromiss zur spontan nicht lösbaren Aufgabe lässt er sich ein – es gibt auf jeden Fall sehr, sehr viele Saunen im Land. „Garantiert mehr als anderswo.“

Das größte Pfund zum Wuchern: die Natur. Finnland ist das Land der tausend Seen, wobei das Umweltministerium tatsächlich mehr als 180 000 Stück gezählt hat, dazu knapp 100 000 Binneninseln. An den größten des Landes, den Saimaa-See im Südosten, soll es auf dieser Reise gehen. SPA  inside entführt Sie in ein grünes Paradies, gut zwei Stunden Zugfahrt vom quirligen Helsinki entfernt: mit schicken Hotels, kreativer Küche und vielen, vielen Saunen.

Das komplette Special über Finnland ist auch als E-Paper erhältlich!

Zurück1 von 6weiter
Blättern mit den Tasten ← →

WERBUNG
Best of SPA inside - Unsere 25 schönsten Hotels auf Mallorca und Ibiza