Ein Angebot von www.redspa.de

Sonntag, 2. Oktober 2022

Neustart mit sanften Ritualen

Zum Jahresanfang drücken wir gern und entschlossen auf die „Reset“-Taste. Rituale helfen dabei, dass sich unsere Me-time-Vorsätze langfristig umsetzen lassen.

Die Neujahrsvorsätze sind gefasst. Doch so richtig kommen wir mit der Umsetzung nicht in Schwung. Die anhaltende Kälte, Dunkelheit und der Winter-Wunderland-Blues lassen uns eher die Wärme und Geborgenheit in vertrauter Umgebung suchen als Veränderungen anzugehen.

Eine nachhaltige Veränderung funktioniert nicht von jetzt auf gleich. Es ist bewiesen, dass wir am besten durch selbst Erlebtes lernen. Die daraus resultierenden Erfahrungen speichern wir als mehr oder weniger lohnenswert ab. Wir spüren nach und nach den Unterschied. Tut er uns gut, übernehmen wir das Neue langsam in unsere Routine. Nach ayurvedischer Auffassung braucht Neustart Raum zum Entfalten – und dieser kann nur entstehen, wenn wir vorher dafür genügend Platz schaffen.

Die Panchakarma-Kur, eine Reinigung nach ayurvedischen Prinzipien, gehört meiner Meinung nach zu den erfolgreichen Neustart-Konzepten. Im Laufe der Zeit können sich, körperlich wie mental, belastende Rückstände ansammeln, die die Balance im Körper verschieben. Entlasten statt belasten heißt die Strategie, die ein langes, glückliches und gesundes Leben verspricht. Die Panchakarma-Reinigung dient der Elimination, wirkt reduzierend und befreit von Ballast. Ayurveda rät, erst aufzuräumen, um dann mit Köpfchen durchzustarten.

Wer die Möglichkeit hat, erfährt in zertifizierten Ayurveda-Retreat-Häusern die wohltuende, fast magische Wirkung der Kur. Wer nicht die Zeit und das Geld für die große „Reinigungskur“ hat, erfährt jedoch auch bei kleinen täglichen Ritualen mit entlastenden Detox-Routinen spürbare Wirkung: Perfekt für den nachhaltigen Neustart. So eignen sich Zitrusfrüchte morgens bestens als Detox-& Wake-up-Booster. Geben Sie einen Tropfen Lemonöl (z. B. von Doterra) in ein Glas lauwarmes Wasser (150 ml) und trinken Sie es gleich nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen. So starten sie leicht und entspannt in den Tag. Danach folgt 1 Esslöffel kaltgepresstes, biologisches Sesamöl. Es kostet vielleicht etwas Überwindung, es in den Mund zu nehmen und idealerweise fünf bis zehn Minuten lang im Mundraum hin und her zu bewegen. Ölziehen heißt das. Dann ausspucken und die Zunge abschaben. Die über Nacht angesammelten Stoffwechselgifte werden mithilfe eines Zungenschabers (am besten aus Edelstahl) entfernt.

Die „Treppenkur“ mit Pippali-Pfeffer ist ebenfalls eine effektive Detox-Maßnahme im Ayurveda. Man verabreicht Pippali 15 Tage lang aufgelöst in Wasser morgens und abends, in ansteigender und abfallender Dosierung. Begonnen wird mit 0,5 g, diese Dosis wird bis Tag 5 um je 0,5 g gesteigert und dann 5 Tage lang auf diesem Niveau gehalten. Anschließend wird die Menge wieder um 0,5 g pro Tag reduziert. Eine entgiftende Fuß-Ölmassage ist ein herrlich beruhigendes Abend-Ritual, gilt jedoch auch als Ausgleich und Anregung für die inneren Organe, da die Reflexzonen massiert werden. Dafür Mandelöl mit zwei Tropfen ätherischem Öl (z. B. Neroli) oder mit Ghee (Butterschmalz) mischen und die Füße verwöhnen. Das entspannt und erdet zugleich.

Agnes Ada Herzog, Ayurveda Business Health Coach

www.business-health-coach.com

Vorheriger ArtikelSpa Star Awards 2022
Nächster ArtikelTrauer um Manfred Thierry Mugler

Schon gesehen?

LESERSERVICE

INSIDE beauty im Abo günstiger

- Advertisement -spot_img

INSIDE beauty aktuell

Drei Frauen und ein Mann stehen nebeneinander und blicken in die Kamera

DOUGLAS sponsert Frauenteam des FC Viktoria Berlin

DOUGLAS ist ab sofort Sponsor des Frauenteams von FC Viktoria Berlin. Damit setzt sich der Anbieter für Premium-Beauty und Health klar für Diversity und...
Michael Lindner und Frau Dr. Hoffmeitster-Kraut. Herr Lindner hält einen bunten Blumenstrauß in der Hand.

Michael Lindner erhält Bundesverdienstkreuz

Michael Lindner, Sohn der Börlind-Gründerin Annemarie Lindner und ehemaliger Geschäftsführer der Börlind GmbH, erhält für seine herausragenden Leistungen für das Gemeinwesen den Verdienstorden der...
Stephan Kemen, CEO von Mäurer & Wirtz, feiert mit seinem Team die Auszeichnung von „Great Place to Work® Certified“ als guter Arbeitgeber

Mäurer & Wirtz überzeugt als moderner Arbeitgeber

Der gesellschaftliche Wertewandel nimmt seit Jahren immer mehr Einfluss auf den Arbeitsmarkt. Unternehmen müssen attraktive Arbeitgeber sein, um eine gute Mitarbeiterzufriedenheit zu erzielen –...

Da ist Gold drin

Der Herbst ist eine herrliche Jahreszeit. Die Hitze des Sommers macht Platz für Kühle. Doch wir vermissen auch die langen Tage mit Sonnenlicht und...
Portrait von Maike Kissling

Maike Kiessling übernimmt die Position des General Manager DACH der Estée Lauder Companies Inc.

Zum 1. September 2022 wurden die drei strategisch wichtigen Tochtergesellschaften der Estée Lauder Companies Inc. in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer neuen...