Naturkosmetik Branchenkongress: Newcomer im Naturkosmetikmarkt

Neuheiten locken Kunden, Neuheiten treiben den Markt an. Viele neue Naturkosmetikmarken, national und international, strömen auf den Markt. Der Wettbewerb zwischen alteingesessenen Marken, internationalen Playern und den Newcomern ist groß. Welche Konzepte sind für neue Marken erfolgsversprechend, welche Hürden müssen sie bewältigen, um im hart umkämpften Naturkosmetikmarkt Fuß zu fassen?

Der 11. internationale Naturkosmetik Branchenkongress, der am 25. und 26. September 2018 in Berlin in Kooperation mit der NürnbergMesse, Ausrichter der Vivaness, stattfindet, bietet nun auch eine Plattform für Newcomer im Kosmetikmarkt: In einem Gespräch mit Moderatorin Janine Steeger stellen neue Naturkosmetikmarken ihre Markenkonzepte vor.

Der Weg von der Idee bis zur Produktreife ist bekanntlich oft schwer. Wie stellt sich die Situation am Markt dar, welche Voraussetzungen muss eine Newcomer-Marke mitbringen, um im Naturkosmetikmarkt erfolgreich zu sein? Eine Marke, die ihr Konzept auf dem Naturkosmetik Branchenkongress präsentieren wird, ist plaine Naturkosmetik: „Unsere wasserfreien plaine Produkte – plaine Rasierpulver und plaine Pulverwunder – sind im Kosmetikmarkt eine echte Innovation. Und das Verlangen nach wahren Innovationen ist groß, es weckt die Neugier der Kunden auf das Produkt. Gleichwohl muss das Produkt bzw. die Marke aber auch weitere Ansprüche erfüllen, z.B. in puncto Qualität oder ökologischen Aspekten. Zum Erfolg gehört heute mehr als nur eine Neuheit zu präsentieren, Marke und Produkt müssen stimmig sein“, so Ernest Schmidt, Geschäftsführer von Dryman´s Cosmetics.

Ein gutes Produkt allein macht den Erfolg also nicht aus. Welche Hürden neue Marken nehmen müssen und wie man sie erfolgreich meistert, wird das Podiumsgespräch auf dem Naturkosmetik Branchenkongress aufzeigen. Bernd Albrecht, General Manager der Baims Organic Cosmetics GmbH und ebenfalls Teilnehmer des Gesprächs, wird dabei seine Erfahrungen weitergeben, zum Beispiel über die Veränderung der gewohnten Vertriebskanäle der Naturkosmetik. Eine der besonderen Herausforderungen für neue Marken ist es, die richtigen Vertriebspartner zu finden. Bernd Albrecht: „Insbesondere drei Fragestellungen sind zu klären: Wer passt zu meiner Marke? Möchte der Vertriebspartner mit unserer Marke arbeiten? Kann ich die Erwartungen des Vertriebspartners als Newcomer erfüllen? Das klingt logisch und einfach, birgt aber viele Tücken und Hürden!“

Newcomer in der Naturkosmetik: Neue Marken im Interview mit Janine Steeger. Es diskutieren:

  • Dr. Theresa Friedrich, Inhaberin Derma ID (AT)
  • Bernd Albrecht, Geschäftsführer Baims Organic Cosmetics GmbH (DE)
  • Ernest Schmidt, Geschäftsführer Dryman’s Cosmetics GmbH (DE)
  • Eva Galik, Senior Business Development Manager, bitop AG (DE)

www.naturkosmetik-branchenkongress.de

WERBUNG