Landgut & Spa Althof Retz: Spa-Erlebnis im Weinviertel

Nur eine Stunde von Wien entfernt im Weinort Retz mit seiner berühmten Windmühle liegt das 4-Sterne-Landgut & Spa Althof, einstmals eine Burg. Gehen Besucher auf der einen Seite durchs Burgtor, stehen sie mitten im Zentrum der hübschen Altstadt von Retz. Auf der anderen Seite überqueren sie den mittelalterlichen Burggraben und spazieren durch die Weingärten – Quelle der ausgezeichneten Retzer Weine. Im schick gemütlichen  Landgut punkten besonders die acht neu renovierten Winzerzimmer mit hochwertigen Ausstattung und regional-pfiffigem Design, eigenem Weinklimaschrank (!) und – dem kürzesten Weg ins VinoSPA. Dort finden Sie alles, was Sie für eine kleine Auszeit brauchen. Auf 1000 Quadratmetern und fünf Ebenen werden Wellness und Wein perfekt kombiniert. Zu den Highlights zählen der Infinity-Pool auf dem Dach des Poolhauses, eine regional designte Saunalandschaft samt „Windmühlensauna“, Barrique-Infrarotkabine sowie einem Warmwasserbecken mit Himmelblick im alten Turm der Retzer Stadtmauer. Gemütliche Ruheräume finden sich innerhalb der 700 Jahre alten Burgmauern. Beautyanwendungen mit der Kosmetiklinie SanVino, kaltgepresstem Traubenkernöl, Rotwein und Extrakte vom Traubenkern runden das Angebot ab.

Das VinoSPA-ErlebensWert-Angebot: 2 Übernachtungen inklusive Frühstück, 2 Weinbeisser-Abendmenüs, 3 Weinproben, 20 Euro VinoSPA-Gutschein pro Person. Ab 229 Euro pro Person. Mit dem Kennwort „SPAinside“ erhalten SPAinside-Leser 10 Prozent Rabatt auf alle gültigen Packages (ausgenommen Silvester).

Landgut & Spa Althof Retz
Von Wien aus geht es mit dem Auto über die A22 oder mit dem Zug eine gute Stunde nach Retz. Von München aus dauert es zirka fünf Stunden.

www.althof.at

Das komplette Special über Weinhotels gibt es in SPA inside 5/2018 – auch als E-Paper erhältlich!

WERBUNG