Hinkommen: Lufthansa, Airberlin, Emirates, Austrian Airlines, Etihad, Qantas oder Thai Airways fliegen täglich z. B. von Frankfurt, Berlin und München entweder direkt oder mit Zwischenstopp in Dubai, Doha oder Abu Dhabi nach Bangkok. Die Preise variieren stark, mit minimum 650 Euro müssen Sie rechnen. Ein Non-Stopp- Flug dauert ca. 11 Stunden.

Sawasdee – Willkommen Mit unserem Händeschütteln zur Begrüßung können Thailänder wenig anfangen. Vor allem zwischen den Geschlechtern sind Berührungen, zumal in der Öffentlichkeit, nicht erlaubt. Zwei etwa gleichrangige Personen legen die Hände mit den Handflächen (mit ausgestreckten Fingern) vor der Brust zusammen und sehen sich in die Augen. Da Sie sich als Ausländer normalerweise in der höheren Stellung befinden, genügt ein Kopfnicken in Verbindung mit einem Lächeln. Überhaupt ist das Lächeln in Thailand ein Gebot der Höflichkeit. Wer nicht lächelt, gilt daher als unhöflich, eventuell sogar als böswillig.

Thailand ist ein buddhistisches Land, was man schon an der Vielzahl von Buddha- Statuen in den Tempeln – aber nicht nur dort – erkennt. Sich auf eine solche Statue zu setzen oder gar zu stellen, etwa um sich fotografieren zu lassen, ist ein absolutes No-go. Eine solche Entweihung kann u. U. mit einem Kurzaufenthalt in einem thailändischen Gefängnis enden. Man sollte auch keine antiken Buddha-Figuren als Souvenir mitnehmen, da deren Ausfuhr verboten ist.

1 KOMMENTAR

  1. […] Bangkok dreimal anders: Überraschende Wellness-Einblicke […]

Comments are closed.