W Chicago Lakeshore: Jung, lässig, direkt am See

Das große W zieht sich als Motiv in Variationen durch das ganze Haus. Schon in der Living Room genannten Lobby scheint es einem als Ornament in einer Gitterwand den Weg zu weisen: zum Welcome Desk, an die Bar, die an einen Diner erinnert, ins Restaurant Current. Dort werden am Morgen ein deftiges amerikanisches Frühstück und am Abend aromatische Farm-to-table Küche sowie mediterran angehauchte Gerichte und Snacks serviert. Alles ist eindrucksvoll beleuchtet, es glitzert, strahlt und spiegelt, vom weiß-grauen Marmorboden bis zur Kupferdecke. In den runden, durch Perlenschnüre abgetrennte Sitzbereiche im Living Room sitzt es sich ganz gemütlich mit einem kleinen Snack zum Beispiel, der hinter der Rezeptionstheke in der „Grab-ngo-Area“ geholt werden kann. Immer präsent: Musik, die am Abend für beste Stimmung sorgt.

Buntes Treiben

In Design und Ausstattung der 520 Zimmer und Suiten schwingt ein bisschen 1960-Jahre-Retro-Design mit. Modern in Grau sind sie gestaltet, knallgelbe Sessel und magentafarbene Kissen bringen Farbe ins Spiel. Auf dem Bett, in dem es sich übrigens hervorragend schläft, liegen witzig gestaltete Hinweiskarten vom Roomservice oder eine Einladung als Instagram-Follower. Von meinem Platz im Fenster im 12. Stock kann ich das bunte Riesenrad vom Navy Pier und den Lake Michigan sehen und dem Treiben unter mir ganz entspannt zuschauen. Da flitzen Segelboote übers Wasser, Kitesurfer steigen in den Himmel und Schwimmer ziehen sportliche Bahnen. Auf dem Lakeshore Drive reihen sich Autos dicht an dicht – morgens rein in die Stadt und abends wieder raus. Im achten Stock ist das Bliss Spa zuhause, das es in vielen US-Städten gibt. In frischem Blau, Türkis und Weiß bietet es ein umfangreiches Behandlungsmenü für Gesicht, Körper, Hände und Füße. Und Massagen von 50 Minuten bis zwei Stunden, auch für werdende Mamas. Behandelt wird mit Bliss-Produkten, wovon Duschgel und Shampoo auch in den Badezimmern stehen.

W CHICAGO LAKESHORE
Vom Chicago O’Hare International Airport sind es rund 30 Kilometer, die Fahrt mit dem Taxi kostet etwa 40 Euro.

WERBUNG
Best of SPA inside - Unsere 25 schönsten Hotels auf Mallorca und Ibiza