Gut gebettet

Vielen Hotels liegt die Nachtruhe ihrer Gäste besonders am Herzen. Sie bieten wohltuende Rituale vor dem Einschlafen und setzen auf entspannende Aromen, die sich positiv auf die Schlafqualität auswirken. SPA inside sagt Ihnen, wo Sie besonders erholt aufwachen.

  • Lavendeltraum Das Hotel Jen Tanglin in Singapur widmet der erholsamen Nachtruhe ein Lavendel-Arrangement. So wird das Schlafzimmer des Gastes damit beduftet, im Badezimmer liegen Seife, Creme und Augenserum von Le Château du Bois aus der Provence bereit. Entsprechende Facials gibt es auch.
  • Störungsfrei Durchschlafen und ausgeruht aufwachen: Das ist die Devise des Hofgut Hafnerleiten in Niederbayern. Ausgezeichnete Architektur mitten in der Natur. Kein Internet, TV, Radio oder Handy. Besonders das zertifiziert strahlenarme Hanghaus bietet Elektrosmog-Geplagten ruhige Nächte.
  • Mit Zirbenduft Eingebaute Zirbenlüfter verschaff en den Zimmern des Hotels Hochschober einen angenehmen Duft, der sich auch positiv auf das vegetative Nervensystem auswirkt und den Schlaf verbessert.
  • Kissen-Menü Im Hotel Pfösl in Südtirol wählen Gäste aus Naturkräuterkissen ihren Favoriten. Das „Träum dich fit“- Kräuterkissen sorgt für mehr Energie, das „Bleib im Takt“-Zirben-Dinkelkissen für gute Erholung.
  • Schlummer-Guru In den Anantara Kihavah Villas auf den Malediven bereitet ein Schlummer-Guru alles für eine gute Nacht vor. Ein warmes Bad, eine Massage bei leiser Musik, Tee und passende Kissen.

Das komplette Special inklusive Hotel-Tipps und Produktvorstellungen rund ums Thema Schlafen gibt es in SPA inside 5/2018 – auch als E-Paper erhältlich!

WERBUNG
Best of SPA inside - Unsere 25 schönsten Hotels auf Mallorca und Ibiza