Banyan Tree Spa – Im Wellnesshimmel hoch über Singapur

Knapp 200 Meter hoch ist das 2011 eröffnete Luxushotel Marina Bay Sands. Wer in einem der 2500 Zimmer übernachtet, genießt ein spektakuläres 360°-Panorama auf die Skyline von Singapur. Das Highlight ist der angesagte und deshalb immer gut besuchte Dachgarten in luftiger Höh‘ mit seinem 146 Meter langen Infinity Pool. Baden darf aber nur der darin, der auch im Hotel logiert. Externe Gäste dürfen gar nicht erst hinauf in den 57. Stock.

Aber in den 55.! Dort erwartet alle diejenigen, die dem Trubel der Stadt für kurze, oder auch längere, Zeit entfliehen und sich Gutes tun wollen, ein echter Spa-Himmel: himmlische Ruhe, wohltuende Düfte und die angenehme Atmosphäre asiatischer Gelassenheit. Überall in dieser Oase begegnet man dem Symbol dieser exklusiven Spa-Gruppe – dem in weiten Teilen Asiens verehrten Banyan Baum. Er soll heilende Kräfte haben, Wünsch erfüllen können u.v.m. In der großzügigen Lobby steht er als ziselierte Skulptur aus Metall, hinter der Spa-Rezeption als Wandbild und in den Behandlungsräumen darf er auch nicht fehlen. Seine dicken, gewundenen Wurzeln wurden als attraktive Design-Elemente in fast allen Bereichen des Spas verwendet, das außerdem mit viel warmem Holz, asiatischen Accessoires, üppigen Orchideen, Kerzen und herrlichen Düften eine Wohlfühlatmosphäre schafft. Dazu tragen auch die sympathischen Therapeutinnen bei, die einen herzlich begrüßen, eine Tasse Kräutertee oder Lemongrass-Wasser servieren und mit einem Fußbad auf die nachfolgende Wellnessbehandlung einstimmen.

Die Banyan Tree Spas wurden  1994 in Phuket, Thailand, gegründet. Zu ihrem Konzept gehören  asiatische Therapien und man legt einen besonderen Fokus auf ganzheitliche spirituelle, mentale und körperliche Harmonie. Vielen Behandlungen liegen uralte Gesundheits- und Schönheitspraktiken zugrunde, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Die Ausbildung der Therapeutinnen findet in der eigenen Spa Academy in Phuket statt. Kein Wunder verwöhnt das Spa-Team nach allen Regeln der asiatischen Wellness-Kunst. Bei Treatments mit eigenen, herrlich duftenden Aromaölen kann man in einem der 15 Behandlungsräume sanft entspannen, ganz nach dem Motto „Low Tech, high Touch“. und hat auch das Panorama – ganz Singapur liegt einem zu Füßen.

Banyan Tree Spa im Marina Bay Sands Hotel liegt an der 10 Bayfront Avenue.
www.banyantreespa.com, www.marinabaysands.com.
Achtung: Zu den drei Türmen des Marina Bay Sands Hotels gibt es vier Haltestellen für Taxis. DZ/Nacht ab 561 Euro

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not