Barneys New York: Luxus und Liebe zum Detail

Schon länger frage ich mich, wie wohl die Zukunft des Kosmetikhandels aussehen wird – insbesondere im Luxussegment. Nun bekam ich eine Antwort: Die komplett neu gestaltete Kosmetikabteilung von Barneys New York landete auf Madison Avenue und 61st Street.

Das Fundament von Barneys New York definiert sich neu: A NEW FOUNDATION heißt die Beauty-Abteilung im Untergeschoss des Flagships in Manhattan. Die wie ein Raumschiff aus einer uns noch unbekannten Beauty-Galaxie strahlenden Wunderkammern mit Parfums, Raumdüften, Make-up, Gesichts- und Körperpflege lassen selbst bei verwöhnten New Yorkern kaum Wünsche offen. Zeitgleich eröffnete auch der neue Kosmetik-Floor der in Beverly Hills, Los Angeles befindlichen Barneys-Filiale an der Westküste. Das Team um Barneys-Chef Mark Lee erkannte, dass Kosmetik und Duft sehr oft die Basis eines Tages im Leben des Kunden darstellen. Ziel war es daher, eine Destination für Produkte zu schaffen, die den Kunden besser aussehen lassen und zum Wohlbefinden beitragen. Die moderne und klare Ästhetik bildet einen neutralen Hintergrund für das umfassende Markenportfolio. Was auffällt: Logos und Schilder, die auf die einzelnen Marken verweisen, fehlen fast komplett. In erster Linie ist der Kunde immer daran erinnert, dass er bei Barneys New York einkauft – das Luxuskaufhaus steht seit jeher für Avantgarde und Innovation. Luxuriöse Materialien wurden subtil eingesetzt und stellen das Wichtigste in den Fokus – die Produkte. Denn „die Marken, die wir führen, zeichnen sich durch Luxus, handwerkliche Qualitäten und Liebe zum Detail aus“, betont Kreativdirektor Dennis Freedman.

Zu den Neulancierungen, die zur Eröffnung gezeigt wurden, gehören der Duft 1996 von Byredo, Terry de Gunzburgs Parfumlinie, eine Auswahl an exklusiven Düften von Serge Lutens sowie die Premiere des in Kooperation mit Barneys New York entwickelten Duftes des Schauspielers und Künstlers Greg Lauren, der aus der berühmten gleichnamigen Familie entstammt. Aufgabe des für die Neugestaltung verantwortlichen Architekten Steven Harris war es, einen edlen, abstrakten und sinnlichen Raum zu schaff en, der sich grundlegend von den Parametern der bekannten Beauty- Abteilungen unterscheidet. Ein frischer Blick war gefragt und Steven Harris Architects sicherlich ein guter Griff : Es ist das erste Retail-Projekt der vielfach ausgezeichneten Designfirma. Mein Fazit für alle INSIDE beauty-Leser: Falls Sie in den Weihnachtswochen im Big Apple sein sollten: „a new foundation“ nicht verpassen! Nach den speziell für Barneys in Kooperation mit Jay-Z entwickelten Artikeln wie Lederrucksack und Kaschmirdecke Ausschau halten (das Motto der Weihnachtskampagne: „a very New York holiday“) und nach all den Shopping-Versuchungen im Restaurant Fred’s relaxen. Happy Holidays!

BARNEYS NEW YORK,1923 als Herrengeschäft in Downtown Manhattan gegründet, wurde in den 1970er Jahren international ein Inbegriff für Stil und Luxus für Männer und Frauen. Heute gibt es Barneys New York in Städten wie New York, Beverly Hills, Chicago, Seattle, Boston und San Francisco. In New York und Beverly Hills präsentieren sich Beauty und Düfte in neuem Glanz – ergänzt durch luxuriöse Behandlungsräume: In New York bietet Stylist Valery Joseph in der B3 Barneys Blow Bar Haarschnitte, Fönen und Extensions an. Hautpfl ege-Expertin Milla Moursi bekam einen eigenen Raum für Haut- und Körperpfl ege-Treatments. Expertise bieten auch Visagist Jason Asher und Augenbrauen-Spezialist Robert Sweet William.

BARNEYS steht für Avantgarde und Luxus, u.a. in den Bereichen Mode, Accessoires, Schmuck, Kosmetik und Duft. Legendär sind die eleganten und humorvollen Werbekampagnen, Schaufensterdekos und Weihnachts-Initiativen, die stets unter einem Motto stehen.

WERBUNG
Best of SPA inside - Unsere 25 schönsten Hotels auf Mallorca und Ibiza