Tipps für die Reise nach Island, zusammengestellt von der SPA-inside-Redaktion. 

ANREISE Staatsbürger aus EU-Ländern, Schengen- Gebiet und der Schweiz benötigen einen Reisepass oder Personalausweis. Von Hamburg, Frankfurt und München fliegt Icelandair nach Reykjavík. Wenn Sie mit Icelandair über den Nordatlantik reisen, können Sie Ihren Flug in Island ohne Preisaufschlag bis zu einer Woche unterbrechen.
www.icelandair.de

UNTERWEGS Wer keine klassische Rundreise bucht, nimmt am besten einen Mietwagen. Je nach Jahreszeit und Straßenverhältnissen sollten Sie ein entsprechendes Auto wählen (im Landesinneren unbedingt Allrad) und die Hinweise der Vermieter. Ernst nehmen. SPA inside hat sehr gute Erfahrungen mit der Autovermietung Hertz gemacht.
www.hertz.de

HOTELS Die Hotelauswahl ist vielfältig und bietet für jeden Geldbeutel etwas. Besonders zu empfehlen (Design, Service, Lage, Küche) sind die Icelandair Hotels (www.icelandairhotels.com), wovon es acht Stück gibt. Etwas spartanischer sind die Edda Hotels (www.hoteledda.is). Zumindest einen Blick sollte man in Reykjavík in das geschichtsträchtige Hotel Borg werfen. Die elegante Luxusherberge im Art- Déco-Stil findet man mit Blick auf den historischen Platz Austurvöllur.

FERIENHÄUSER Wer Island hautnah erleben möchte, bucht sich am besten ein Ferienhaus. So offeriert z. B. der Anbieter Viator (www.viator.is) vom gemütlichen Haus in Gletschernähe bis hin zu modern designten Unterkünften in Reykjavík für jeden das passende Objekt.

SOUVENIRS Ob Schmuck aus Lavagestein, isländische Kosmetik, coole Sportswear von 66°North oder Delikatessen wie Lachs, Blaubeersalz und Brennivin, Islands Nationalschnaps – es gibt vieles, was sich zu kaufen lohnt. Unser Tipp: Einer dieser kuscheligen Islandpullis. Entweder Sie stricken sich selbst einen aus Léttlopi, Wolle isländischer Schafe (www.nordicstore-wool.com, www.knittingiceland.is) oder Sie kaufen sich einen bei der Handknitting Association of Iceland in Reykjavík, Skólavör∂ustígur 19 (www.handknit.is). Das Outlet der Wollfabrik Álafoss in Mosfellbær bei Reykjavík lohnt ebenfalls (www.alafoss.is).

FÜR KLEIN UND GROSS Das Slakki Zoo & Play Centre ist eine grüne Oase für Kinder und Erwachsene in Selfoss. Kätzchen streicheln, Ziegen füttern und mit Papageien um die Wette schwatzen – im urigen Slakki Zoo kann man das alles. Während es sich die Eltern bei Kaffee und Kuchen gemütlich machen, springt der Nachwuchs zwischen liebevoll gestalteten Gehegen umher. Außerdem gibt es eine Bowlingbahn. Tolle Idee für einen entspannten Familienausflug. Geöffnet jeden Tag in den Sommermonaten bis Ende August. (Slakki Family park, Laugaras, Biskupstungum, 801 Selfoss, Island, Tel.: +354 486-8783 oder +354 868-7626,  www.slakki.is)

WELLNESS-REISE Nordlichter & Wellness – Entspannung am Polarkreis Genießen Sie ein paar Tage auf der kleinen Insel im Nordatlantik. Sie fliegen mit Icelandair ab Deutschland nach Reykjavík und verbringen vier Nächte im Doppelzimmer in einem der Icelandair Hotels inklusive Frühstück und Mietwagen. Die Metropole ist idealer Ausgangspunkt, um den Süden Islands mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und zahlreichen Naturschauspielen zu erkunden. Mit den Reiseunterlagen erhalten Sie außerdem detaillierte Informationen zu den schönsten Wellness- und Verwöhnlocations der Insel und mit etwas Glück werden Sie während Ihres Aufenthaltes das ein oder andere Polarlicht am nächtlichen Horizont entdecken. Preis p. P. ab 636 EUR im DZ
www.katla-travel.is

BÜCHER

  • Thermal Pools in Snæland, Jón G./ Sigurbjörnsdóttir, Þóra, Übersetzt von Wincie Jóhannsdóttir. engl. Reykjavík, 2010. 208 S., farb. Abb.. www.islandbuecher.de
  • Island: MERIAN live! Dörte Saße, Cornelia Rottmann, mit Kartenatlas im Buch und Extra-Karte zum Herausnehmen (Taschenbuch), 2012, 12,99 Euro
Foto oben: www.visitisland.com