Wussten Sie, dass am  29. Juli der „Tag des Lippenstiftes“ ist? Am 29. Juli 2016 wurde er von der amerikanischen Beautybloggerin und Influencerin Huda Kattan ins Leben gerufen. Grund genug, sich an diesem Tag mal wieder ein neues Lippenrot zu gönnen – auch in Corona-Zeiten. Sorgen Sie im Restaurant, in der Kneipe, dem Café und auch Zuhause für einen Wow-Effekt, wenn die Maske abgenommen wird und strahlende Lippen erscheinen. Wir haben für Sie einige der schönsten Trendfarben 2020 zusammengestellt. (Foto oben: Shutterstock/Ekaterina Jurkova)


Intensive Farbe. Der TRUE COLOR LIPSTICK als Teil des neuen Looks „Pink Salmon“ von La Biosthétique ist ein Must-Have für alle, die auffallen wollen. Die exquisiten Pigmente sorgen schon nach erstmaligem Auftragen für eine intensive Farbwirkung  mit strahlendem Glanz. Reiskeimöl, Vitamin E und andere erlesene Öle pflegen samtig weich und machen die Lippen widerstandsfähig gegenüber schädlichen Umwelteinflüssen. 24,50 Euro. www.labiosthetique.de


Braun- statt Beerentöne. Nicht nur Beerentöne gelten als die Lippenstiftfarbe schlechthin. Langsam werden auch satte, erdige Statement-Farben öfter getragen. Sehr beliebt sind hier vor allem braune Farbpigmente, wie beim PERFECT COLOR LIPPENSTIFT von Arabesque. Die dunkle Farbe passt besonders gut zu hellen Erdtönen und knalligen Nuancen, die im Sommerlook eine wichtige Rolle spielen. In drei weiteren Farben erhältlich. 14,90 Euro. www.arabesque.de


Es kann gar nicht genug glänzen. Der Lip Gloss feiert sein Comeback. Innovation bietet der SHIMMER GEL GLOSS von Shiseido, der durch seinen einzigartigen Dual Gel Complex die perfekte Kombination aus Komfort und maximalem Glanz erzielt. Der transparente Gloss kann allein aufgetragen werden oder on top über jedem beliebigen Lieblingslippenstift. Einen Hauch von Wärme erreicht man mit „Kogane Gold“. In zehn Nuancen erhältlich. 26 Euro. www.basler-beauty.de


Alltags-Look. Der LIP GLOSS von Annemarie Börlind mag dezent auf den Lippen wirken, trägt durch seine natürliche Farbpigmentierung aber effektiv zu einem frischen Teint bei. Der aus natürlichem Mineral gewonnene Glimmer erzeugt einen dezenten Glanz und verringert optisch Fältchen. Die Pflegeformel aus reichhaltigen Ölen und Vitaminen sorgt für langanhaltende Pflege und Schutz vor negativen Umwelteinflüssen. 13,90 Euro. www.parfuemerie.de


Für mutige Frauen. Mit einem satten, dunklen Farbton ist der PERFECT COLOR LIPSTICK von Artdeco ein tolles Statement an heißen Sommertagen. Seine ausgleichende, glättende, dreidimensionale Struktur bewirkt einen optischen „Plumping“-Effekt, der die Lippen voller und gleichmäßiger erscheinen lässt. 12,95 Euro. www.parfuemerie-becker.de


Zart wie ein Balsam. Der L’ABSOLU MADEMOISELLE BALM von Lancôme in der Farbe „Cold as Ice“ zieht alle Blicke auf sich. Die farbkorrigierende Nuance betont die natürliche Farbe der Lippen. Macadamiaöl und Pfefferminzextrakt verwöhnen sie wie ein Balsam. Die cremige Textur verschmilzt mit den Lippen, spendet eine Extra-Portion Feuchtigkeit und pflegt sie geschmeidig zart. On top verleiht er mehr Fülle und lässt so die Lippen praller und voluminöser aussehen. 31,00 Euro. www.lancome.de, www.parfuemerie-godel.de


Einfach zum Knutzen. Ein natürlicher Lippenbooster in knalliger Sommerfarbe ist der LIP GLOSS KNUTZEN von UndGretel. Auf Basis von Wunderbaumsamenöl und regenerierendem Vitamin E formuliert, schützt er vor Austrocknung und pflegt die Lippen samtig weich. In je vier Nuancen in Matte und Shimmer erhältlich. 35,50 Euro. www.undgretel.com, www.parfuemerie-katz.de


Wie tätowiert. Der Dior LIP TATTOO stellt Gewohntes auf den Kopf. Die schwerelose Formel lässt die Farbe wenige Sekunden nach dem Auftragen mit den Lippen verschmelzen, als ob sie „tätowiert“ wären und bietet so optimalen Komfort. Das gab dem Stift seinen Namen. Der angeschrägte Schaumapplikator ermöglicht ein schnelles, präzises Auftragen. 33,50 Euro. www.dior.com, www.pieper.de


Mit Shea-Butter. Intensive Farbe, Tragekomfort und ein pudrig-mattes Finish bietet der VELVET LIP PERFECTOR von Clarins. Die ultra-leichte, pflegende und cremige Textur verschmilzt mit den Lippen, die so glatter wirken und durch einen leichten Weichzeichner-Effekt betont werden. Die mit Shea-Butter angereicherte Formel verleiht den Lippen Volumen. Sie sind mit Feuchtigkeit versorgt, zart und gleichmäßig. Zirka 19 Euro. www.clarins.de, www.zentraldrogerie.de


Unwiderstehlich. Der LIPPENSTIFT CLASSIC von Beauty is Life in leichtem Rosaton zaubert in nur einem Zug intensive und langanhaltende Farbe für Ihre Lippen. Die ultraweiche, zartschmelzende Textur enthält wertvolle pflanzliche Öle, die die Lippen mit wichtigen Pflegesubstanzen versorgen. Bienenwachs und hochschmelzendes Multiwachs geben dem Lippenstift die besondere Konsistenz. Make-up-Ergebnis: verführerische, samtweiche Lippen für einen unwiderstehlich femininen Stil. 29,50 Euro. www.beautyislife-shop.de


Alltagstauglich und natürlich. Der erdige Bordeauxton des LIP COLOR NATURAL ROSE von Jean d’Arcel bringt in der kalten, grauen Jahreszeit einen Farbtupfer ins Gesicht, ohne dabei knallig zu wirken. Er greift die natürliche Lippenfarbe auf, schmeichelt so jedem Hauttyp und sorgt für einen frischen Teint. 13,80 Euro. www.jda.dewww.oh-so-pure.de


Musiker Benny Hiller (rechts) komponierte für René Koch (Mitte) und als Hommage an den Lippenstift den Song „Mein Lippenstift, ein süßes Gift“, gesungen von Sängerin Monella Caspar. Zu sehen hier bei YouTube.

Wegen Corona nur kleine Gruppen und mit Maske. Eintritt frei. Anmeldung erforderlich. Telefon: +49 30 854 28 29. Adresse: Helmstedter Str. 16, 10717 Berlin.

Lippenstifte im Museum. Zur Feier des Tages lädt Beautyexperte René Koch in Berlin zu einem Rundgang durch sein Lippenstiftmuseum ein. Seine private Lippenstift-Ausstellung mit Exponaten, Plakaten, Rezepturen vom Barock über das 19. Jahrhundert sowie die Stummfilm-, Tonfilm- und Farbfilmära über die Nachkriegszeit bis heute nimmt die Besucher mit auf eine Reise durch die Geschichte des Lippenstiftes. In seinen Führungen gibt der Visagist und Sammler viele interessante Anekdoten und Prominentenstories zum Besten, verrät Tipps und Tricks rund um das verführerische Lippenrot der jeweiligen Ära. www.lippenstiftmuseum.de