Top-Ausbildung für Pflegeexperten

Die Qualitätsgemeinschaft first in beauty hat bereits mit ihrer Spitzenausbildung für Duftexperten, dem first in beauty Maître des Parfums, Maßstäbe gesetzt. Nun folgte das Pendant im Pflegebereich – mit einem anspruchsvollen Lehrplan für Pflegeexperten. Für die zehn erfahrenen Teilnehmer aus den first in beauty Parfümerien galt es, Wissen in den unterschiedlichen Disziplinen der Pflegeberatung nicht nur aus- und aufzubauen, sondern dessen Anwendung unter Beweis zu stellen. Neben den Themen Haut und Hautpflege, Luxusverkauf, Behandlung und Physiologie ging es auch darum, Grenzen und Möglichkeiten kosmetischer Produkte, ästhetisch chirurgische Eingriffe und wissenschaftliche Messverfahren kennenzulernen. Nach drei anstrengenden Tagen konnten die Absolventen jede Menge neues Wissen mit nach Hause nehmen. Dirk Cebulla, Inhaber der first in beauty Parfümerie Bähr in Saarbrücken, sprach auch für Kollegen: „Unsere Teilnehmerin war von dem Kurs wirklich begeistert.“ Klaus Kobberger, Vorsitzender der Qualitätsgemeinschaft, ist sicher, mit dem Konzept „Maître de Cosmétique“ eine Referenz für die Ausbildung von qualifizierten Pflegeexperten in der Parfümerie geschaffen zu haben. Der nächste Lehrgang ist in Planung.

WERBUNG