Eröffnet im Jahr 1995 als erstes kleines, feines Boutique Hotel Sri Lankas, liegt Saman Villas als wahres Kleinod auf einer Landzunge umgeben vom tosenden Meer.

Wer Ruhe sucht, findet sie ganz bestimmt hier. Rund 90 Kilometer vom Flughafen Colombo entfernt, thront die kleine Anlage Saman Villas auf einem Felsvorsprung zwischen endlos scheinenden Sandstränden und Kokospalmen. Schon allein die Lage und die herrlichen Blicke auf den Indischen Ozean und die Strände von Bentota sorgen augenblicklich für Urlaubsatmosphäre. Vor 18 Jahren wurde Saman Villas als erstes kleines, feines Boutique Hotel Sri Lankas eröff net. Heute präsentiert es sich als wahres Kleinod im Fischerdorf Aturuwella – auf einer Landzunge umgeben vom tosenden Meer. Ich bin begeistert von meiner Villa, die einen eigenen kleinen Garten und einen privaten Pool hat, und es fällt mir nicht leicht, sie zu verlassen. Doch das Sahana Spa lockt mit außergewöhnlichen Treatments. Sahana steht übersetzt für Heilung. „Erwecke deinen Geist und dein Körper wird folgen“, so das Motto des Spas. Es verfügt über drei Behandlungsräume sowie über zwei Open Air Pavillons mit Jacuzzi, Sauna und Relax-Bereich – hier können sich Paare gemeinsam behandeln lassen. Für ein privates Spa Dining nach der Behandlung steht ein Dinner Pavillon zur Verfügung, den man mieten kann.

Rosengel lässt die Haut strahlen
Im Sahana Spa werden Gesichtsbehandlungen, Ganzkörperwickel, Körperpeelings angeboten. Auch ayurvedische Behandlungen und Hydrotherapie gehören zum Programm. Ich darf eintauchen in das 135-minütige Signature Sahana Coconut Skin Treatment. Es umfasst eine wohltuende Hot Stone Massage und ein Aloe Honeymoon Herb Wrap zur Entgiftung. Darauf folgt ein Rose Gel Facial und ein aromatisches Milchbad. Himmlisch! Alle verwendeten Produkte sind von Kemara. Die noch junge Pflegemarke setzt auf hochwertige natürliche Inhaltsstoffe und ganzheitliche Treatments. Ich liebe besonders die organischen Rosenprodukte, die meine Haut strahlen lassen. Dinner unter funkelnden Sternen Im Restaurant werden abends lokale und internationale Spezialitäten serviert. Bei einem Drink an der Bar kann man den Tag ausklingen lassen, selbstverständlich mit atemberaubendem Blick aufs Meer. Wir lassen uns unser Dinner in der Villa servieren, ein wahrlich besonderes Erlebnis! Unter funkelnden Sternen, wiegenden Palmen, dem Rauschen des Meeres schmeckt unser vegetarisches Menu nochmals so gut. Ich habe das Gefühl, dass nicht nur ich und meine Haut strahlen, sondern auch mein Herz – im Angesicht der Schönheit der Natur, des köstlichen Dinners und des aufmerksamen Service. Ein wunderbarer Ausklang eines Wellness-Tages. (Text: LIS)

Insider-Tipp Das Boutique-Hotel Saman Villas am Sandstrand von Bentota setzt auch nach 18 Jahren Akzente. Wer im Infinity-Pool seine Bahnen zieht, hat das Gefühl, direkt aufs Meer zu schwimmen. Im Sahana Spa kann man Behandlungen sowohl indoor als auch outdoor genießen.
www.samanvilla.com

1 KOMMENTAR

  1. […] Spa Ceylon ist eine der erfolgreichsten Spa-Marken der Insel. Ihre Philosophie beruht auf einer Kombination aus ayurvedischer Tradition und den Elementen der Aromatherapie. Auffällig ist der schwarz-grüne Look der Tiegel und Flaschen, so gesehen zum Beispiel im Spa und Shop des Dutch Hospital mitten in Colombo. Auch wenn die Behandlungsräume recht klein und wenig spektakulär sind, kann man dort ausgesprochen professionelle Massagen erleben. Neuestes „Baby“ der Marke ist das „White Spa“, ein innovatives Konzept basierend auf einer speziellen Gesichtspflegelinie mit Jasmin und Tuberose. Spa Ceylon-Produkte werden u.a. auch im Hotel Avani Kalutara verwendet. Wir haben die Erfahrung gemacht: Ob Ayurveda-Kur, Wellness-Urlaub oder Kultur-Reise – Sri Lanka ist ein ausgesprochen inspirierendes Land für alle Sinne. (Text: Leela Sylvia Isani und Frank Weckesser, Foto oben: Saman Villas in Bentota) […]

Comments are closed.