Traumplatz Six Senses Yao Noi

Der Wind lässt die Blätter in den Bäumen leise rascheln, Vögel zwitschern. Entspannt auf dem Rücken liegen, die Augen geschlossen halten und an nichts denken, wann habe ich das das letzte Mal getan? Als Kind lag ich gern im Gras und habe den Wolken hinterher geschaut – einfach so. Jahre später liege ich auf den Holzplanken des Spa-Pavillons vom Six Senses Yao Noi und muss lernen, an nichts zu denken. Dr. Aneesh hilft mir dabei. Der in sich ruhende Inder ist bereits in der vierten Generation Ayurveda-Doktor, Yogalehrer und Reiki-Master. Nach einer Ausbildung am indischen Ananda-Spa-Institut, einer der führenden Schulen weltweit, entwickelte er seine eigene Wellness-Philosophie – eine Kombination aus traditionellem indischen Ansatz und westlichen Therapien. Diese ergänzt hervorragend das neue Integrated-Wellness-Programm von Six Senses. Das Ziel ist simpel: Die Gäste sollen langfristig gesünder und vitaler werden, die Freude am Leben wiederfinden und mehr auf ihren eigenen Körper achten, bevor dieser SOS-Signale sendet. Für Six Senses beginnt das schon bei so einfachen Dingen wie Betten, die aus natürlichen Materialien sind, Baumwollwäsche, Naturkosmetik in den Bädern und im Spa, frisch zubereitetes Essen mit lokalen Zutaten. Obst und Gemüse werden selbst angebaut. Hier in Yao Noi gibt es eine Farm mit Hühnern und Ziegen. Das Frühstücksei können sich Gäste morgens aus dem Stall holen. Der Joghurt aus Ziegenmilch ist der Renner.

Wer will denn hier schon wieder weg

Wer auf die Insel Yao Noi und das gleichnamige Six Senses Resort kommt, dem fällt das Runterkommen nicht schwer. Auf einem üppig grünen Hügel gebaut, bieten die 56 Mega-Villen (ab 154 Quadratmeter) absolute Privatsphäre. Jede hat eine Sonnenterrasse samt eigenem Pool. Wer doch einmal sein Traumhaus verlässt, der kann durch das weitläufige Gelände wandern, den Mangrovenweg erkunden, am Strand relaxen oder – mein absoluter Lieblingsplatz – vom Pool des Hilltop Reserve, ganz oben auf dem Hügel, auf die atemberaubende Phang Nga Bucht mit ihren markanten pilzförmigen Kalksteinfelsen schauen.

Dass ich doch noch etwas mehr zur Ruhe kommen muss, stellt Dr. Aneesh beim Wellness-Screening fest. Er vergleicht meine Werte mit denen vom vorherigen Check im Six Senses Douro Valley in Portugal. Und die waren etwas besser, so sein Fazit. Ich habe nichts dagegen, dass er mir eine weitere Yogastunde verordnet. Denn für ihn bedeutet Yoga nicht bloße Entspannungs- und Fitnessübungen, sondern ewiges Lernen: An nichts zu denken, außer ans Glücklichsein.

SIX SENSES YAO NOI
liegt auf der gleichnamigen Insel Yao Noi zwischen Phuket und Krabi inmitten der Phang Nga Bucht. Von Phuket aus sind es zirka 45 Minuten mit dem Motorboot.

WERBUNG