Wer dem Winter entfliehen, Sonne tanken, sich rundum erneuern? Wie wäre es, einfach in den Flieger nach Marrakesc hzu steigen?  Das Palais Namaskar ist ein wundervoller Ort der Entspannung und des Wohlbefindens. Und genießen wie Gott in Frankreich können Sie dort auch.
Noch bis Juni 2015 verspricht das Masterpiece Hotel der Oetker Collection Tage der Erholung in völliger Harmonie mit der Natur. Der Schlüssel zum Wohlbefinden heißt „Earth & Health“ und verbindet Sport, Fitness und köstliche Spezialmenüs zu einem ausgewogenen Ganzen.

Die Eröffnung des gefeierten Sportclubs „Champion Spirit“ – des erst dritten seiner Art – im Fitnesszentrum des Palais Namaskar kommt da sehr gelegen. Das erfolgreiche Pariser Team um Thaibox-Weltmeister Abdoulaye Fadiga freut sich auf neue Schüler.

Neben Fadiga konnte das Hotel zwei weitere Spezialisten gewinnen, die entscheidend zur Wellness-Erfahrung der Gäste beitragen: Martial-Arts-Experte Fred Evrard und Shiatsu-Meister Pierre Clavreux sind zurück und führen regelmäßig in die Geheimnisse ihrer Kunst ein.

Wer sich zusätzlich körperlich ertüchtigen möchte, hat dazu reichlich Gelegenheit: beim Joggen, Radfahren, Wandern, Circuit-Training, Quad oder Yoga.

Integraler Bestandteil des „Earth & Health“-Konzepts sind die Restaurants des Palais Namaskar. Die Spezialmenüs von Küchenchef Antoine Perray bestehen aus rein biologischen Zutaten, die aus den Gärten des Hotels oder von lokalen Herstellern stammen.

Abgerundet wird das Programm mit den neuen, exklusiven, natürlichen Treatments des Spa Namaskar. Bei den Behandlungen, die in Zusammenarbeit mit Aromatherapy Associates und ila entstanden sind, werden ausschließlich biologische Produkte verwendet, die Schönheit und Wohlbefinden mit den reinen Kräften der Natur unterstützen.

Weitere Infos unter www.palaisnamaskar.com, www.oetkercollection.com