Ein Ruf der Wildnis

Unverschämt männlich, ein Hauch von Lässigkeit, ein Anflug von Sinnlichkeit: Das brasilianische Model Marlon Texeira verkörpert Just Cavalli for Him (Coty Prestige) perfekt. Style und Verführung pur. Als Ruf der Wildnis mitten aus dem Herzen der Stadt öffnet sich der Duft kompromisslos mit einer knisternden Note von weißem Pfeffer, einem mächtigen Symbol von Männlichkeit und Verführungskunst. „Auf diesen markanten Einstieg folgt eine elegante und warme Herznote aus Vetiverholz, die dem Duft einen erdigen und leicht rauchigen Akzent verleiht. Die Basisnote aus weichem Leder fügt der Kreation Tiefe und Sinnlichkeit hinzu“, so die Meisterparfumeure Domitille Bertier und Clément Gabarry vom Dufthaus IFF, die die frische, ledrig-holzige Komposition kreiert haben. Just Cavalli for Him ist eine Ode an die Jugend und die Kunst der Verführung.

Just style: Passend zur Stimmung des Parfums, verkörpert der Flakon kühne Männlichkeit. Schweres blaues Glas, teils eingefasst in Metall, verleiht lässiges Selbstbewusstsein. Das Gewicht des Flakons verrät die Qualität der Materialien. Ein blauer Schlangenhaut-Kragen umwickelt den Flaschenhals und erinnert an den animalischen Instinkt, der jederzeit entfesselt werden kann. Der ikonische Just Cavalli-Biss ist auf den Verschluss geprägt. Die Verpackung passt perfekt zum Flakon: Die einer Reptilienhaut nachempfundene Struktur vereint Sinnlichkeit und Verführung. Mit ihrem soft-touch-Effekt fühlt sie sich fast lebendig an.

Just Cavalli for Him: Die Print-Kampagne wurde von Mario Sorrenti fotografiert. Als gefeierter Modefotograf ist er bekannt für raffinierte Ästhetik.

WERBUNG
yoga wannenbuch