Behagliches Wohnen, exzellentes Essen und ein Spa, das sowohl Kinder als auch Erwachsene bestens verwöhnt.

Stuttgart, Kempten, Fernpass, Reschenpass … Knapp sechs Stunden, dann sind wir endlich am Ziel: Der Sonnenhof liegt ganz idyllisch mitten im Dörfchen Naturns bei Meran, drumherum viel Grün durch den hoteleigenen Garten. Nach so einer langen Reise freuen wir uns übers Abendessen, was nicht nur unsere Kids „extrem lecker“ finden. Damit der Nachwuchs bei den vielen Gängen nicht vor Langweile zappelnd am Tisch sitzen muss, gibt es ein eigenes Kindermenü. Nach Vorspeise, Hauptgang und Dessert (die auch zügig nacheinander gebracht werden), verabschieden sich die Knirpse satt, glücklich und zufrieden in Richtung Kinderclub. Und wir können unser Menü ganz enspannt weiter genießen.

Wellness für Groß und Klein
Am nächsten Tag gehen wir getrennte Wege. Anna und ich gehen ins Spa, Rico mit seinem Papa in den weitläufi gen Garten. Während sich die Jungs bei Tischtennis und Fußball austoben, entspannen wir. Ich lasse es mir bei einer Stress-less-Massage gut gehen, meine Tochter hat gleich das „Große Paket“ gebucht: Schnupper-Rückenmassage mit Kokosöl mit anschließender Schoko-Körperpackung. Die Kleine ist von Kopf bis Fuß in warme Schokolade eingepackt – und lächelt dabei seelig. Am Ende darf der neu gewonnene Wellnessnachwuchs natürlich auch von der süßen Mischung probieren. Kleiner Tipp: Behandlungen im Sonnen-Spa sind heißt begehrt. Man sollte also sofort nach seiner Ankunft buchen, besser noch vorab. Man kann vom klassischen bis zum Special- Treatment fürs Gesicht mit Produkten von Babor, Th algo und Ligne St Barth wählen. Außerdem werden diverse Körperpeelings, Packungen, Massagen und himmlisch duftende Bäder angeboten wie das Honig-Wacholder- oder das Honig-Rosen-Bad. Wenn man die Kinder gut versorgt im Club weiß, ist das „Spa-Vergnügen zu zweit“ ein noch größeres Vergnügen. Oder der Nachwuchs nimmt selbst eines der Kinder- und Jugend-Wellness- Angebote (ab 3 bis 15 Jahre) in Anspruch. Massagen mit Aromaölen, Kinder-Shiatsu, Schokopackung, Milch-Honigbad in der Whirlwanne und für Teens eine Gesichtsbehandlung gegen die ersten Unreinheiten – die Auswahl ist groß. Duftend wie ein Praliné stößt unser Töchterchen zur Familie. Wir genießen den restlichen schönen Tag gemeinsam mit ein paar entspannten Sonnenstunden am Außenpool im abwechslungsreich gestalteten Garten. (Text: Bianca Herrmann)

Preisbeispiel Der Sonnenhof gehört zur Vereinigung der Best Wellness Hotels Austria. Zwei Erwachsene zahlen z. B. für eine Family-Suite Castello II inkl. 3/4 Pension ab 153 Euro (1-3 Übernachtungen), Kinder ab 35 Euro inkl. 3/4 Pension, Getränken an der Saftbar sowie Kidsund Jugendbetreuung und vielem mehr. Von März bis November ganztägige Kinderbetreuung ab 3 Jahren.

Sonnenhof Family & Spa Resort
Via Municipio, 2,
39025 Naturns, Bozen
Südtirol
Italien

info@hotel-sonnenhof.it
www.hotel-sonnenhof.it

1 KOMMENTAR

Comments are closed.