Dr. Kathrin Brügge: Ein Leben im Dauerlauf

Erfolgreiche Chemikerin und Mutter von zwei Jungs – ein straffer Tagesablauf bestimmt das Leben von Dr. Kathrin Brügge. Doch erst durch Kinder und Karriere hat die Powerfrau ihre Balance gefunden.

Ein Leben im Dauerlauf: Nur mit Organisationstalent und starkem Willen bekommt man Kinder und Karriere unter einen Hut. Kein Problem für die Schleswig-Holsteinerin, denn sie weiß, was sie will. Schule, Chemie-Studium und Promotion schloss sie in kürzester Zeit ab. Die Doktorwürde erhielt sie mit Auszeichnung. Ihr Forschungs-Schwerpunkt liegt auf dem Gebiet der Krebsforschung. Doch die wichtigste Erkenntnis hatte Kathrin Brügge an der Universität in Oxford: Karriere und Perfektion sind nicht die einzigen Lebensinhalte. Zurück in Deutschland heiratete sie ihren langjährigen Freund und gründete eine Familie. „Durch die Kinder bin ich ruhiger, zufriedener geworden“, erklärt die Mutter.

„Durch sie habe ich gelernt, dass nicht immer alles 120 Prozent sein muss. “ Dank des Rückhalts ihres Mannes und ihrer Mutter musste die Wahl-Hamburgerin der Wissenschaft nie den Rücken kehren. Neben ihrer Forschungsarbeit unterrichtet sie auch an der Uni-Klinik Eppendorf angehende Ärzte. Ihren Wissenshunger hat sie an ihre Kinder weitergegeben. Gemeinsam bauen sie mit viel Enthusiasmus Erdbeeren, Kartoff eln und Äpfel im Garten an. „Durch Momme und Bendix bin ich zu einer richtigen Hobby-Botanikerin geworden“, gibt sie schmunzelnd zu. Und wie sehen ihre Pläne für die Zukunft aus? „Mein Wunsch ist es, mit meiner Familie die ganze Welt zu entdecken“, träumt die Powerfrau. Dabei möchte sie weniger den Komfort eines Sternehotels erleben, sondern die pure Abenteuerlust spüren. Ganz oben auf der Liste steht die Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn.

WERBUNG
Best of SPA inside - Unsere 25 schönsten Hotels auf Mallorca und Ibiza