Langeweile zuhause? Lust auf ein kleines Abenteuer? Bereit für eine Erkundungsreise durch den Regenwald Costa Ricas oder eine Begegnung mit gutmütigen Faultieren und springfreudigen Fröschen? Und das vom heimischen Sofa aus? Kein Problem! Beim Betrachten verschiedener Kurzfilme können Reisefans in das Herz Mittelamerikas eintauchen, während ein neues Malbuch dafür sorgt, dass auch der Nachwuchs Spaß an der virtuellen Tour durch Costa Rica hat. Wer nach diesem Entdeckungs-Trip Hunger bekommt, der kann sich das kleine Land Mittelamerikas beim Nachkochen von costa-ricanischen Spezialitäten auf der Zunge zergehen lassen. Auch wenn es derzeit nicht möglich ist zu reisen, müssen Touristen nicht auf Pura Vida aus Costa Rica verzichten.

Sich den nächsten Urlaub ausmalen – Neues Malbuch als Download

Mit einem neuen Malbuch wollen die Werber von Costa Rica Familien zum Träumen animieren und sie mit Malvorlagen, Rätseln und allerlei Informationen auf das mittelamerikanische Land einstimmen. Ganz nebenbei erfahren die Nutzer des Buches jede Menge Interessantes über Costa Rica. Beispielsweise über das Faultier, das den größten Teil seines Lebens verkehrt herum verbringt und ganz oben in Baumkronen „abhängt“. Oder über den nachtaktiven Rotaugenlaubfrosch, dem Markenzeichen Costa Ricas, den man am besten bei einer Nachtwanderung im Dschungel entdeckt. Die zwölf liebevoll gestalteten Seiten des Malbuches geben so einen kleinen Einblick in das nur 51.100 Quadratkilometer große Land, das jedoch 6,5 Prozent der gesamten Flora und Fauna der Welt birgt und als Pionier im nachhaltigen Tourismus gilt. Das Buch kann unter www.puravidauniversity.eu/de/costaricamalbuch/ kostenlos heruntergeladen werden. 

Auf virtuelle Rundreise gehen – Glücksmomente beim Filmgucken 

Auch wenn es derzeit nicht möglich ist zu reisen, müssen Touristen nicht auf Pura Vida aus Costa Rica verzichten. Denn die vielen Glücksmomente, die in dem kleinen mittelamerikanischen Land erlebt werden können, sind virtuell per Kurzvideo in den eigenen vier Wänden erfahrbar. Träumen Sie sich ein paar Minuten nach Costa Rica: Natur, Abenteuer, Wellness oder doch lieber Kultur – in Costa Rica gibt es authentische Erlebnisse für jedermann. Warum nicht also mal vom heimischen Sofa Costa Rica aus der Vogelperspektive entdecken, auf Abenteuertour durch den Regenwald gehen, sich über den Baumwipfeln entspannen oder die Kultur Costa Ricas erkunden? Mit nur einem Klick hier www.puravidauniversity.eu/de/videos-und-bilder/ wähnen sich die Reisenden bereits in Costa Rica. Weitere Inspirationen und aktuelle Tipps erhalten Costa Rica-Fans täglich auf den deutschsprachigen Social-Media-Kanälen bei Facebook und Instagram von Costa Rica. 

Sich schmecken lassen – Rezept des Nationalgerichtes „Gallo Pinto“

Ein Gericht, um das man in Costa Rica nicht herumkommt, ist Gallo Pinto. Das Gericht, das hauptsächlich aus Bohnen und Reis besteht, lässt sich definitiv als Nationalgericht Costa Ricas bezeichnen. Man kann es zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen verzehren. Die Zutatenliste ist kurz: 500 Gramm Reis und 300 Gramm rote oder schwarze Bohnen sowie Zwiebeln, Knoblauch und Peperoni. Letztere in einer Pfanne mit Öl anbraten, den vorgekochten Reis beimischen und alles erst einmal kochen lassen. Anschließend Bohnen hinzugeben und mit Koriander, Salz, Pfeffer und falls vorhanden Salsa Lizano würzen. Weitere Rezepte gibt es hier www.puravidauniversity.eu/de/costaricarezepte/