Christina Kraus: Schwedin verleiht Naturkosmetik Glamour

Christina Kraus

Andere wären sicher weniger entspannt. Doch Dr. Christina Kraus sitzt ganz gelassen im schicken Retro-Sessel, rührt in ihrem Kaffee und freut sich einfach über das, was sie umgibt: Wohl einer der schönsten Naturkosmetik- Läden in ganz Deutschland. Und der befindet sich nicht etwa mitten in Berlin oder München, nein, in einer winzigen Gasse in der Altstadt von Augsburg. „Das Green Glam war ein Geschenk meines Mannes“, schmunzelt die 49-Jährige. Das klingt etwas kokett, denn die gebürtige Schwedin steht ganz wunderbar selbst mit beiden Beinen auf dem Boden: Christina Kraus führt gemeinsam mit ihrem Mann zwei Apotheken in Augsburg und managte bisher nebenbei ihren 2008 gegründeten Internetshop greenglam.de.

Mit dem Erfolg des Shops kam das Platzproblem und so wurde ein schon lange gehegter Traum schließlich Wirklichkeit. Im Sommer 2013 eröffnete Dr. Christina Kraus hinter historischen Mauern einen neuen Hotspot inklusive Spa für alle Naturkosmetik-Fans. Ihre Liebe zu grüner Kosmetik kommt nicht von ungefähr. Bereits ihre Doktorarbeit beschäftigte sich mit der zellschützenden Wirkung der Pflanzen. „Die Natur bietet uns so viele Möglichkeiten, da braucht es eigentlich nichts anderes“, so die Naturkosmetikexpertin. Deshalb setzte sie auch in ihren Apotheken frühzeitig auf natural beauty – mit Erfolg. Dass bei Christina Kraus trotz all der Begeisterung für ihr Business die Familie ganz oben ansteht, merke ich spätestens, als sie auf die Uhr schaut. „Ich müsste jetzt los …“, bemerkt sie augenzwinkernd. Der jüngere der beiden Söhne braucht die Mama heute für die Hausaufgaben. Und nach dem gemeinsamen Abendessen bleibt ihr dann vielleicht auch noch etwas Zeit für ihre Hobbys: „Ein gutes Buch lesen oder eine Pilates-Stunde.“

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not