Elga Kassebaum lebt seit über 15 Jahren in Dubai. „Be happy and enjoy“ – so ihr Lebensmotto. Sie lebt mit ihrem Mann, Hunden und Katzen im eleganten Wohnort Jumeirah und betreibt ein stadtbekanntes Beauty-Center. SPA inside hat sie dort besucht.

Elga Kassebaum. Foto: www.arminbrosch.de
Elga Kassebaum in Dubai.
Foto: www.arminbrosch.de

Sie lenkt sicher den großen Wagen durch den quirligen Verkehr von Dubai. Als sie hier vor über 15 Jahren herkam, sei fast überall noch Wüste gewesen, von den Hochhäusern und dem Verkehr noch keine Spur, erzählt Elga Kassebaum später in ihrer Villa. Man müsse in Dubai flexibel sein und sich oft anpassen, mehr vielleicht als irgendwo anders auf der Welt. Wer das kann, sich selbst treu bleibt und hart für seine Ziele arbeitet, der kann in Dubai glücklich werden. Elga Kassebaum ist es. Sie betreibt seit Jahren erfolgreich ein Beauty-Center. Zu Ihren Kunden zählen Frauen aus der Familie des Scheichs.

SPA inside: Frau Kassebaum, Sie betreiben seit vielen Jahren ein Beauty-Center in Dubai. Ihre 15 Mitarbeiterinnen sind fast rund um die Uhr für die Kundinnen da. Was ist Ihr Erfolgsgeheimnis?
Elga Kassebaum: Natürlich in erster Linie unsere gute Arbeit. Wir bieten full service, das heißt, alle Behandlungen von Kopf bis Fuß. Das ist in Dubai wichtig. Außerdem ist Flexibilität gefragt. Wenn eine Kundin um 22 Uhr zur Behandlung kommen möchte, kann sie das. Natürlich kommen wir auch ins Haus, was viele arabische Frauen bevorzugen.

Welche kosmetischen Behandlungen sind besonders typisch in Dubai?
Ein wichtiges Thema sind die Haare. Am Körper und im Gesicht werden sie mit speziellen Haarentfernungsmethoden entfernt, auf dem Kopf mit viel warmem Öl gepflegt. Bei den Body-Treatments sind Slimming- Behandlungen sehr gefragt. Ebenfalls angesagt sind Spa-Pedicure und -Manicure und die Verlängerung der Nägel. Dabei werden hohe Anforderungen an die Belastbarkeit der Produkte gestellt, denn streng Gläubige waschen sich 5 Mal am Tag rituell die Hände.

Was schätzen Sie besonders an Dubai?
Das Leben in Dubai ist offen und vielseitig. Die vielen Nationalitäten prägen die Stadt. Ich kenne inzwischen auch viele Einheimische und ihre Traditionen. Und natürlich schätze ich das schöne Wetter. So oft ich kann, gehe ich mit meinen Hunden am Strand spazieren. Außerdem ist der Service um vieles besser als in Deutschland. Etwas schwierig ist es allerdings mit der Administration.

Frau Kassebaum, viele bewundern Sie, wenn sie hören, wie lange Sie bereits in Dubai leben. Gibt es ein besonderes Lebensmotto, welches Sie hier immer voran gebracht hat?
Denke positive, genieße jeden Tag und höre niemals auf, neue Anforderungen zu suchen und anzunehmen!