Gewinner: Posthotel Achenkirch, Achenkirch am Achensee, Österreich

Das Posthotel Achenkirch mit seinen 143 stilvoll gestalteten Zimmern und Suiten gilt als das erste Wellnesshotel Österreichs und seit diesem Januar als eines der ersten klimaneutralen Hotels des Landes. Unter dem Motto „Spielraum für das Ich“ sollen sich die Gäste wieder ganz auf sich selbst besinnen. Seit mehr als 100 Jahren von Familie Reiter geführt, vereinigt das Erwachsenen-Resort höchste Ansprüche mit grünem Luxus auf 5-Sterne-Niveau. Im Zuge des 100-Jahre-Jubiläums 2018 initiierte Eigentümer Karl C. Reiter die ganzheitliche Modernisierung. Im Stammhaus, das wieder in natürlicher Holzbauweise errichtet wurde, ließ er neun Signature-Suiten nach den Grundsätzen des japanischen Ästhetik-Konzepts „Wabi Sabi“ einbauen. Ein weiteres Highlight: das in Tirol einzigartige Tenzo-Gesundheitsrestaurant, das nach der Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) inspirierte Gerichte anbietet. Nach der Renovierung des Haupthauses präsentieren sich die 53 Karwendel-Zimmer in natürlichen Farbtönen und mit Heilerde verputzten Wänden. Zudem lädt ein neues Bademantel-Restaurant zum entspannten Wellness-Lunch ein. „Mit der Rundumerneuerung unserer Wohlfühloase wurde der Wandel zur Moderne eingeläutet. Willkommen zu Hause im zukunftsweisenden Posthotel, wo die Reise beginnt“, so der Gastgeber.

www.posthotel.at

Nominiert waren außerdem: