Die Zahl der im Deutschen Golf Verband (DGV) organisierten Golfspieler erreicht mit insgesamt 637735 Aktiven einen neuen Höchststand. Damit verzeichnet der DGV im Jahr 2013 ein Wachstum von 0,4 Prozent, was einem absoluten Zuwachs von 2638 Golfspielern entspricht.

Seit Beginn der Erfassung der Golfspielerzahlen 1951 steigt die Zahl der Aktiven stetig. Allerdings ist das Wachstum in den letzten Jahren rückläufi g. Lag der Anstieg 2011 bei 2,4 Prozent, waren es 2012 1,7 % und im vergangenen Jahr nur noch 0,4 Prozent. Aufgrund dieser Zahlen sieht der Verband Handlunsbedarf. Der DGV wuchs um 13 neue ihm angeschlossene Golfclubs und Anlagenbetreiber auf insgesamt 838 (+1,6%), die Gesamtzahl der Golfplätze ist auf 724 ansteigen (+0,7%).
www.golf.de/dgv