Fitnessübungen für junge Golfer

Golfen ist eine sehr komplexe Sportart. Bei einem Golfschwung werden bis zu 125 verschiedene Muskeln in einer Kettenreaktion aktiviert. Eine sehr wichtige Körperregion für den Schwung ist der Rumpf. Ein optimales Fitnesstraining stärkt diesen Bereich. Darüber hinaus schützt eine kräftige Rückenmuskulatur die Wirbelsäule und den gesamten Bewegungsapparat. (Fotos: Christina Feser)