Kopenhagen: Märchenhafte Weihnachtszeit

Fußgängerfreundlich, überschaubar und schnuckelig – in Kopenhagen kommt auch beim Weihnachtsshoppen kein Stress auf. Hier findet man ganz in Ruhe in vielen kleinen Shops besondere Geschenke. In Kopenhagen lieben die Menschen die Weihnachtszeit. Im Danish Art & Christmas werden sogar das ganze Jahr über Weihnachtsartikel verkauft. Die Adventszeit wird dementsprechend ausgiebig zelebriert. Es wird geschmückt, beleuchtet und geschlemmt. Fast jeder Stadtteil hat seinen eigenen Weihnachtsmarkt – vom historischen im Tivoli bis zum orientalisch angehauchten Markt in der alternativen Wohnsiedlung Christiania. Bei Glögg, dem berühmten Weihnachtspunsch, kommt man dank der frühen Dunkelheit lange in den Genuss des Lichterschmucks.

In der dänischen Hauptstadt geht es gemütlich und überschaubar zu. In der fußgängerfreundlichen Metropole kommt auch in der Hochsaison beim Bummeln keine Hektik auf. Porzellan, Silber, Glas und Designer-Produkte sind Geschenke, für die Kopenhagen bekannt ist. Besonders schön sind die Weihnachtstische der Porzellanmanufaktur Royal Copenhagen, die von Künstlern dekoriert werden. Nach dem Weihnachtsbummel kommt man in einem der zahlreichen Restaurants, Kneipen und Cafés in Nyhavn bei Julefrokost – dem typisch dänischen Weihnachts-Büffet – wieder zu Kräften.

Anreise

Von Frankfurt oder München ist man in ca. 1,5 Stunden in Kopenhagen. Bei Scandinavian Airlines kosten Hin-und Rückflug ab 220 Euro. Mit der Metro ist man vom Kopenhagen Airport in 15 Minuten im Stadtzentrum.

Shopping-Tipps

… Strøget ist die längste und älteste Fußgängerzone der Welt. Hier findet man neben vielen bekannten dänischen und internationalen Marken die bekannten Kaufhäuser Illum und Magasin.
… auf dem größten Weihnachtsmarkt Skandinaviens im Tivoli werden in den vielen Holzbuden Kunsthandwerk, Krimskrams und süße Leckereien angeboten. Geöffnet vom 18. November bis 31. Dezember. www.tivoli.dk
… längst über die Grenzen hinaus bekannt ist die bunte Mode der dänischen Marke Noa Noa. In Kopenhagen findet man die Läden mit der nachhaltig produzierten Kleidung über die ganze Stadt verteilt. www.noanoa.com
… hier werden die süßen Naschereien noch per Hand gefertigt: Sømods Bolcher im Stadtteil Norrebro ist königlicher Hoflieferant und versorgt Naschkatzen mit typisch dänischen Bonbons. www.soemods-bolcher.dk

Unbedingt probieren:

Das typisch dänische Smørrebrod gibt es an jeder Ecke und in zahlreichen Varianten. Die Dänen sind dabei offen für Experimente: Smushi ist zum Beispiel eine Mischung aus Smørrebrod und Sushi. Besonders lecker sind die kleinen Häppchen in Aamans Etablissment. Aamans Etablissement, Øster Farimagsgade 10, 2100 Kopenhagen, www.aamanns.dk

 

 

Unsere Hotel-Tipps:

  • NoBis Copenhagen: Im Hotel Nobis ist jedes Detail durchdacht. Hinter der historischen Fassade nicht weit vom Tivoli steckt modernes Design, das mit der klassischen Architektur eine harmonische Verbindung eingeht. Aushängeschilde des neueröffneten Hauses, das zu den Design Hotels gehört, sind konkurrenzloser Service und das Restaurant Niel‘s mit Jeppe Foldager, einer der Top-Köche Dänemarks. Übernachtung für 2 im DZ ca. 270 €. www.designhotels.com, www.nobishotel.dk
  • Axel Hotel Guldsmeden: Natürliches Essen, nachhaltige Einrichtung und Treatments mit Zutaten aus dem Garten findet man in Kopenhagens ehemaligen Rotlichtmilieu Vesterbro. Das Vier-Sterne-Hotel Axel gehört zu den Guldsmeden Hotels und setzt auf eine Kombination aus stylischem Design und Umweltschutz. Das Spa im Balinesischen Stil bietet neben Sauna, Whirlpool und Dampfbad herrlich duftende Treatments mit jahreszeitenabhängigen Zutaten. Übernachtung im DZ ca. 135 €, Spa-Nutzung für die Dauer des Aufenthalts ca. 40 € p. P. www.guldsmedenhotels.com
  • Kong Arthur: An der schönen Seenlandschft liegt das Kong Arthur, das mit modernem Design und einem Hauch Mittelalter eine gemütlich-lockere Atmosphäre verströmt. Das Motto des Hotels: „Komm als Gast, geh als Familie“. Das Team des Ni‘mat Spa bietet den Gästen des Hotels balinesische Treatments an. Entspannt wird außerdem im Wassertempel, in der Sauna oder im Dampfbad. Übernachtung für 2 im DZ ab 138 €. www.kongarthur.dk

In der aktuellen Ausgabe von SPA inside stellen wir Winter-Wondercitys vor, die zum Weihnachtsbummel einladen. Das komplette Special gibt es auch als E-Paper

Bilder: (c) Visit Denmark, Kim Wyon

WERBUNG