Kulinarisches Kroatien: Mit Hotel Lone Istrien entdecken

Kroatien ist momentan sprichwörtlich in aller Munde. Kein Wunder, denn aufgrund des ebenso sonnigen wie warmen Klimas können Weine und Olivenöle durchaus mit großen Namen aus Italien mithalten. Der Herbst ist daher ein idealer Zeitpunkt, die weite Küstenlinie mit ihrem smaragdblauen Wasser und den unzähligen vorgelagerten, grünen Inseln zu besuchen und diese teils unberührte Seite der Adria in aller Ruhe zu genießen. Die Vielfalt an Flora und Fauna, die duftenden mediterranen Wälder, sonnenverwöhnte Weinberge und wellenförmige Buchten lassen sich vom Hotel Lone aus in diesem Oktober am besten mit einer Feinschmecker-Radtour durch Istrien entdecken. Während der zweitägigen, geführten Exkursion werden beste Restaurants, Winzer und Farmer der Region besucht.

 

Am 7. und 8. Oktober 2017 findet in Rovinj die „Bike & Gourmet Tour“ statt – Teilnehmer wählen zwischen zwei unterschiedlichen Themenschwerpunkten, um in den folgenden 48 Stunden aus dem vollen Spektrum istrischer Delikatessen ganz nach ihrem Gusto schöpfen zu können. Beide Touren starten mit dem Monti-Trail. Der Weg im Hinterland der istrischen Halbinsel führt vorbei an den bekannten Kažun-Hütten aus Trockenmauern, dem Histria Aromatica Park und Kräutergarten sowie zahlreiche Farmen, die Kroatiens berühmteste Wurstwaren produzieren. Der zweite Tag steht im Zeichen des Meeres. Dem Mare-Trail folgend, liegt der Fokus auf der Fülle an Fisch und Meeresfrüchten lokaler kleiner Fischer – gerade hierfür ist diese Region an der Adria bekannt und beliebt. Start des Rad-Ausfluges ist direkt am Zlatnirt Park und führt entlang der Küste weiter zur San Polo Höhle, an der direkt am Strand ein Picknick auf dem Programm steht. Hierbei fehlen auf keinen Fall lokale Spezialitäten wie gesalzene und marinierte Sardinen oder Thunfisch-Carpaccio mit Shrimps. Für den anschließenden Rundweg wählt man aus zwei verschiedenen Varianten.

 

Auf beiden Touren geht es vorbei an historischen und archäologischen Wahrzeichen, einige zählen zu den bedeutendsten der Region. Die gastronomische Radtour wurde in zwei Schwierigkeitsstufen konzipiert, so dass Teilnehmer die passende Tour für ihr Können und ihre Fitness finden. Der Hobby-Trail ist perfekt für diejenigen, die entspannte Radtouren genießen, während hingegen der Sport-Trail etwas länger und anspruchsvoller ist. Die Hobby-Route hat eine Gesamtlänge von 82 km (38km Mare-Tour und 44km Monti-Tour) und einen Höhenunterschied von 774 Metern. Die Sport-Route hat eine Gesamtlänge von 111 km (53 km Mare sowie 58 km Monti) und einen Höhenunterschied von 1,100 Metern. Trainierte und ausgebildete Routenführer sowie Begleitfahrzeuge sind zum Wohl und Schutz der Teilnehmer vor Ort.

 

Aber auch ohne eine Tour auf dem Drahtesel ist das Hotel Lone der perfekte Ausgangspunkt für eine kulinarische Entdeckungsreise Istriens. Von der Weinprobe in den San Tommaso Weinbergen bis hin zur Trüffelsuche in den Motovun Wäldern – es gibt sicherlich nichts, was der verwöhnte Feinschmecker an exquisiten Köstlichkeiten vermissen könnte. Das Restaurant ResoLution entführt seine Gäste auf eine quasi essbare Reise durch Kroatiens einheimische Produkte. Im weiten Garten des Hotels gelegen, der sich zur Meerespromenade ausweitet, werden hier Menüs aus rein biologischen und saisonalen Zutaten serviert – ein Großteil davon wird rund um das Hotelgelände geernet, gepflückt oder gefangen.

 

Über die “Bike & Gourmet Tour”
Preis pro Person, ohne Übernachtung:
• 45 Euro für eine Wochenendtour (Samstag und Sonntag)
• 24 Euro für eine Tagstour ( Samstag oder Sonntag)
Kinder unter zwölf Jahren bekommen 50% Nachlass auf das Programm

 

Das Hotel Lone bietet in der Nebensaison Oktober bis Februar attraktive Packages an. Weihnachten und Silvester können ausgeschlossen sein.

 

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not