Nach den Wies’n zum Detox in Das Graseck

Das Oktoberfest hat begonnen und die Wies’n werden auch in diesem Jahr wieder Millionen Menschen anlocken. Geschlemmt wird, was das Zeug hält – durchschnittlich fließen sieben Millionen Liter Bier durch die Kehlen und verspeist werden eine halbe Million Hendl, über 100 Ochsen und 200.000 Schweinswürstl. Da braucht es danach ein wirkungsvolles Detox-Programm, um Körper wie Geist wieder ins Reine zu bringen.

Genau dafür sorgt Das Graseck mit „After Wies’n Detox“. Schon die Lage des Boutiquehotels auf einem Sonnenplateau oberhalb Garmisch-Partenkirchen mit unvergleichlichem Blick aufs Wettersteingebirge ist die pure Regeneration: Ruhe, Frische Bergluft, Natur. Angeschlossen ist das hochmoderne Präventionszentrum Gap Prevent. Und so gibt es ein gezieltes Rundum-Programm, das Körper und Geist wieder voll „in Stand“ setzt. Damit kann die Wies’n zünftig gefeiert werden – ohne Reue.

„After-Wies’n Detox“ startet mit einer ärztlichen „General-Untersuchung“ der entgiftenden Organe. Dazu zählen Lebercheck, Blutuntersuchung und Sonographie. Ausleitend ist die Lymphmassage der Beine inklusive Reflexzonenmassage Füße oder die Detox Gesichts-Phytobehandlung mit Heilpflanzen. Die Gäste können sich für eine Behandlung entscheiden. Für den notwendigen Vitamin- und Energiekick am Morgen sorgt das Vital-Frühstück, bevor es an die frische Bergluft geht. Tourenvorschläge werden individuell an Kondition und Wunsch angepasst. Für Stärkung unterwegs sind gesunde Lunchpakete geschnürt. Überhaupt wird der Körper mit gesunder Kost versorgt – rein vegetarisch, nach all den Hendln und Haxen der vergangenen Zeit. Doch nicht weniger köstlich. Wunderbar entspannend ist der Panorama-Wellness-Bereich mit verschiedenen Saunen und Außen-Relaxpool.

All das und folgende Leistungen sind im Preis ab 584 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer ab 719 Euro) inbegriffen – abhängig von der Zimmerkategorie:

  • drei Übernachtungen inklusive Halbpension
  • Alkoholfreie Getränke in der Minibar
  • ausgewählte Espressosorten im Zimmer
  • Kuscheliger Bademantel, Badetücher sowie Frottee-Slipper
  • Parkplatz an der Talstation der Graseckbahn
  • Kostenlose Seilbahnbenutzung
  • WLAN im gesamten Hotelbereich

Selbstverständlich kann der Aufenthalt verlängert werden – und wer fünf Nächte bucht, der bekommt eine geschenkt (5 =4). Die Kosten für eine Zusatznacht belaufen sich auf 200 Euro pro Person inklusive Halbpension. Einzelzimmer 145 Euro.

Gebucht werden kann „After-Wies’n Detox“ direkt über Das Graseck – Telefon: +49 (0)8821 94 32 40 ° E-Mail: welcome@das-graseck.de

www.das-graseck.de

 

WERBUNG