The Ritz-Carlton Abama: Sternenbeobachtung auf Teneriffa

Im Jubiläumsjahr präsentiert The Ritz-Carlton, Abama ein Sommer-Highlight für Astronomie-Fans: Teilnehmer der neuen Sternenbeobachtungs-Safaris erhalten exklusiven Zugang zu einem der wichtigsten Observatorien unseres Kontinents. Im Rahmen dieser unvergesslichen Tour kommen Gäste in den Genuss, mit einem Astronomie-Experten diesen von der UNESCO ausgezeichneten Platz für Himmelsbeobachtung zu erforschen, denn der Nachthimmel über Teneriffa ist besonders klar.   

Nach Ankunft im Teide Nationalpark, Heimat des drittgrößten Vulkans der Welt und bekannt als Spaniens höchste Erhebung, kann die Teide-Aussichtsplattform für eine exklusive und privatgeführte Tour besucht werden. Die auf 2.390 Meter über dem Meeresspiegel gelegene Aussichtsplattform wird seit 1964 betrieben und ist mit dem höchstentwickelten Solarteleskop Europas ausgestattet, welches vom weltweit führenden Intitute of Astrophysics of the Canary Islands (IAC) genutzt wird.

Durch das größte Sonnenteleskop Europas den Sternen ganz nah…
Auf der ganz privaten „Star Party“ bekommen Gäste die Chance, das Sonnensystem kennenzulernen und die atemberaubenden Sternenkonstellationen aus nächster Nähe zu betrachten. Arbeitsgerät ist „Gregor“, das größte Sonnenteleskop Europas, das schon von Institutionen aus den USA, Russland, Qatar und der Slowakei für diverse bahnbrechende Entdeckungen genutzt wurde. Das Observatorium im Teide Nationalpark ist Fenster in die gigantische und atemberaubende Wunderwelt der endlosen Weiten des Weltalls.

Das Teide Observatorium ist weltweit anerkannt als „Starlight Tourist Destination“ und von der „Starlight Foundation“ als solche ausgezeichnet. Sie ist aufgrund der geografischen Lage perfekt, um Sterne bei Nacht zu beobachten und zu studieren. Grund hierfür ist die geringe „Lichtverschmutzung“ und der klare Nachthimmel, der per Gesetz geschützt ist. Teneriffa wird gefeiert als eine der besten Regionen für Sternenbeobachtung und ist daher äußerst beliebt bei Physikern und „Astro-Touristen“ aus aller Welt.

Sternenbeobachtung Teide Nationalpark ©The Ritz-Carlton, Abama

Durch spektakuläre Landschaften bis auf den Gipfel
The Ritz-Carlton, Abama ist bekannt dafür, seinen Gästen unvergessliche Erinnerungen zu bescheren, deshalb sind diese „Star Parties“ nun Bestandteil des neuen Sommer-Programms und sorgen für eine außergewöhnliche „Sternenerfahrung“. Die Gäste werden bei Sonnenuntergang am Hotel abgeholt und durch die nächtliche Wunderlandschaft des Teide Nationalparks bis zur Aussichtsplattform gefahren. Dort erwartet sie ein von den Spitzenköchen des The Ritz-Carlton, Abama eigens kreiertes köstliches Gourmet-Picknick, begleitet von Champagner für die Erwachsenen und Soft Drinks für die Kinder. Auch Decken werden bei Bedarf gestellt. Die privaten Star Parties des The Ritz-Carlton, Abama kosten ab 750 Euro pro Familie (nach Verfügbarkeit, Anmeldungen mindestens drei Tage im Voraus gemacht werden).

www.ritzcarlton.com

Titelbild: The Ritz-Carlton, Abama panoramic view of Tagor Villas ©Matthew Shaw

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not