Yoga- und Naturtage in Tirol

Yoga, Ayurveda, Meditation und Entschleunigung in bezaubernder Naturkulisse: Unter dem Motto „Komm zum OM“ lädt die Olympiaregion Seefeld in Tirol vom 19. bis 24. Juni 2017 zu den 1. Yoga- und Naturtagen ein. International renommierte Yogalehrer begleiten die Teilnehmer inmitten der unberührten Naturkulisse und helfen dabei, mit einer außergewöhnlichen Verbindung von Sport, Yoga und Antistress-Programmen an den herrlichen Kraftplätzen, Energie zu tanken und die eigene Mitte zu finden.

Im Mittelpunkt der Yoga- und Naturtage stehen verschiedene Kursangebote aus traditionellen und modernen Yogastilen wie Ayurveda und Yoga, Natur und freier Atem, Stressabbau und Meditation sowie Sport und Spirit. Die Kurse beinhalten unter anderem Techniken zur Stressbewältigung, Pranayama-Atemübungen, Meditationsübungen, Hoop Yoga mit Hulareifen und auch ein Ayurvedischer Koch-Workshop steht auf dem Programm.

Sechs yogaspezialisierte Unterkunftsbetriebe der Region bieten ihren Gästen den perfekten Rahmen für die Yoga- & Naturtage. Dreimal täglich finden verschiedene Yogaveranstaltungen statt sowie einmal am Tag ein Gemeinschaftsevent, wie die morgendliche Meditationswanderung zum Sonnenaufgang oder die Yoga-Einheit zum Sonnenaufgang auf der Insel des Möserer Sees mit anschließendem Frühstück. Eines der Highlights ist die Sonnwendfeier am 21. Juni 2017. Die Sonnwenden sind markante Wendepunkte, an denen die Kraft der Natur durch ihre emotionale und spirituelle Bedeutung im Jahreskreis besonders spürbar ist und gelten als ideale Zeit, um neue Inspiration und Energie zu gewinnen.

Aktuell nehmen neben dem Alpenhotel Karwendel das Krumers Alpin Resort und Spa, das Hotel und Spa Klosterbräu, die Pension Aufatmen, das Natur und Spa Hotel Lärchenhof sowie das Biohotel Leutascherhof an den Yoga- und Naturtagen teil.

www.seefeld.com/yoga

Fotos: © Olympiaregion Seefeld

WERBUNG
Best of SPA inside - Unsere 25 schönsten Hotels auf Mallorca und Ibiza