Duftstars 2017: Die Nominierten

Am 11. Mai zeichnet die Fragrance Foundation Deutschland zum 25. Mal die Düfte des Jahres mit dem Deutschen Parfumpreis Duftstars aus. Für die Endausscheidung wurden am Mittwoch insgesamt 40 Duftkreationen nominiert. Im BMW Showroom auf dem Kurfürstendamm in Berlin begutachtete und prüfte eine Fachjury die rund 100 Einreichungen. Neben Vertretern von Riech- und Duftstoffherstellern, von Handel, Medien und Verlagen gehörte dem Gremium auch die Schauspielerin Sila Sahin als prominente Gastjurorin an.

Barbara Schöneberger, die die Verleihung des bedeutendsten Preises der deutschen Kosmetikbranche im „Kraftwerk Berlin“ zum insgesamt siebten Mal moderieren wird, war ebenfalls vor Ort. „Es ist mir immer eine Ehre, bei den Duftstars die Besten der Branche vor die Nase zu bekommen“, so die Entertainerin. „Bereits bei der Jurysitzung wurde deutlich: Es wird ein sehr enges Finish. Mal sehen, welcher Duft da am 11. Mai die Nase vorn hat.“

Die endgültige Entscheidung, wer am 11. Mai zu den Gewinnern der Duftstars 2017 gehören wird, fällt im Vorfeld der Verleihung eine knapp 250-köpfige Branchenjury unter notarieller Aufsicht per Briefwahl. Verliehen wird der Deutsche Parfumpreis jeweils für Damen- und Herrendüfte in den vier Hauptkategorien „Klassiker“, „Exklusiv“, „Prestige“ und „Lifestyle“. Abgesehen vom Bereich „Klassiker“ stehen dabei die Duftneulancierungen des Jahres 2016 zur Wahl. Darüber hinaus werden Auszeichnungen in verschiedenen Sonderrubriken sowie Publikumspreise verliehen.

Der Deutsche Parfumpreis Duftstars gilt als bedeutendste Ehrung der Kosmetikbranche. Zu der hochkarätigen Gala mit renommierten nationalen und internationalen Musik-Acts werden zahlreiche prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur erwartet.

Die Finalisten in alphabetischer Reihenfolge:

Kategorie Lifestyle

Damen

  • Ariana Grande: Sweet Like Candy
  • Christina Aguilera: Touch of Seduction
  • Hollister: Wave For Her
  • James Bond: 007 For Women II
  • Mexx: Look Up Now For Her

Herren

  • Batman: The Dark Knight Rises
  • David Beckham: Beyond Forever
  • Hollister: Wave For Him
  • Mexx: Look Up Now For Him
  • Tom Tailor: Tom Tailor Exclusive

Kategorie Prestige

Damen

  • Bvlgari: Bvlgari Rose Goldea
  • Chanel: Chanel No 5 l’Eau
  • Guerlain: Mon Guerlain
  • Narciso Rodriguez: Narciso Poudrée EdP
  • Prada: La Femme Prada

Herren

  • Bottega Veneta: Essence Aromatique Pour Homme
  • Cartier: L’Envol De Cartier Edp
  • John Varvatos: Dark Rebel Rider
  • Narciso Rodriguez: For Him Bleu Noir
  • Prada: L’Homme Prada

Kategorie Exklusiv

Damen

  • Bottega Veneta: Parco Palladiano Kollektion Nr. 1,3,4,6
  • Chanel: Les Exclusifs de Chanel „Boy“
  • Giorgio Armani: Armani Privé Rouge Malachite
  • Hermès Parfums: Galop de Hermès
  • Tom Ford: Tom Ford Private Blend Soleil Blanc

Herren

  • Bottega Veneta: Parco Palladiano Kollektion Nr. 2,5
  • Bvlgari: Bvlgari Man Black Orient
  • Davidoff: Amber Blend
  • Van Cleef & Arpels: In New York
  • Yves Saint Laurent: Le Vestiaire Des Parfums Cuir

Kategorie Klassiker

Damen

  • Chanel: Chance Edt
  • Chloé: Chloé
  • Dolce & Gabana: Light Blue
  • Hermès Parfums: Un Jardin Sur Le Nil
  • Tom Ford: Tom Ford Black Orchid

Herren

  • Cartier: Déclaration Edt
  • Chanel: Égoïste
  • Creed: Silver Mountain Water
  • Dior: Dior Homme
  • John Varvatos: Jahn Varvatos

www.duftstars.de

Foto: Duftstars Jurysitzung

WERBUNG