Hotelgäste erfüllen Weihnachtswünsche

„Ein Weihnachtsbaum voller Kinderwünsche“ ziert ab dem 1. Advent die Lobbies zahlreicher Hotels der Deutschen Hospitality. Bei der gleichnamigen Aktion werden die aufgestellten Tannenbäume mit Wunschzetteln geschmückt. Gäste haben die Möglichkeit, diese abzunehmen und einen oder mehrere der Weihnachtswünsche zu erfüllen.

In diesem Jahr unterstützen wieder zahlreiche IntercityHotels sowie Steigenberger Hotels and Resorts aus Deutschland, Spanien, Belgien und der Schweiz die Aktion in Zusammenarbeit mit einer am jeweiligen Standort ansässigen sozialen Einrichtung, wie etwa dem Deutschen Kinderschutzbund oder Kinder- und Jugendheimen. Seit vielen Jahren wird benachteiligten Kindern so eine besondere Vorweihnachts-Freude bereitet.

„Unsere Gäste wie auch das Personal unserer Hotels pflücken Kinderwünsche von den Bäumen und erfüllen sie“, erklärt Christopher Holschier, Director Corporate Communications bei Deutsche Hospitality, das Projekt. „In Zusammenarbeit mit sozialen Einrichtungen vor Ort erfüllen wir Weihnachtswünsche auf diese Weise auch dort, wo die Mittel dafür eigentlich fehlen.“

Die Geschenke, die vom Hello Kitty-Kalender über ein ferngesteuertes Auto bis hin zum Puppen-Hochstuhl reichen, werden den Kindern im Rahmen einer eigens für sie organisierten Weihnachtsfeier im jeweiligen Hotel überreicht.

www.deutschehospitality.com
www.steigenberger.com
www.intercityhotel.com

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not