Winnie-the-Pooh im Londoner Mandarin Oriental Hyde Park

Winnie-the-Pooh, der 1926 in London geborene Walt-Disney-Bär, feiert diesen Winter seinen 90. Geburtstag! Dies zelebriert das Mandarin Oriental Hyde Park, London mit einem Pooh-Bear-Familien Arrangement: Gleich bei der Ankunft erwartet die kleinen Gäste eine Buch-Box mit 30 Geschichten des honigvernarrten Bären und einer der begehrten Kuschel-Winnie-the-Pooh aus der speziell designten und limitierten Edition von Harrods. Nachmittags lockt der Pooh-Bear-Afternoon-Tea mit köstlichstem Honig-Gebäck vom legendären „The Hive Honey Shop“. Der Shop im Dickens-Style beherbergt die größte Auswahl an englischen und internationalen Honigen Großbritanniens. James Hill, Inhaber des Stores und Imker in vierter Generation, erzählt am 19. Oktober höchstpersönlich beim Afternoon-Tea wie Winnie-the-Pooh einst die Honig Bienen rettete. Die kleinen Zuhörer erfahren, wie sie in Winnie-the-Pooh‘s Fußstapfen treten und pelzigen Insekten dabei helfen können, Teil des Welt-Ökosystem zu sein.

Das Familien-Arrangement ist von 19. Oktober bis 31. Dezember 2016 für ab circa 1.150 Euro pro Nacht für zwei Erwachsene und zwei Kinder je nach Verfügbarkeit buchbar.

Das luxuriöse Hotel liegt direkt am Hyde Park in Knightsbridge. Das 1889 als Gentleman´s Club erbaute Haus wurde 1902 in ein Hotel verwandelt und zählte schon damals zu den edelsten Adressen Londons. Heute bietet das Luxushotel 198 Zimmer und Suiten, Restaurants der Starköche Heston Blumenthal und Daniel Boulud, die Rosebury Tea Lounge und ein Spa.

www.mandarinoriental.de/london

Foto: © Mandarin Oriental Hotel Group

WERBUNG