Gal und Masson freuen sich auf Heimspiel

Vom 8. bis 11. September schlägt bei den ISPS Handa Ladies European Masters die europäische Damen-Elite im Golfclub Hubbelrath ab. Insgsamt sind zwölf deutsche Spielerinnen im Teilnehmerfeld. Darunter die beiden Olympia-Teilnehmerinnen Sandra Gal und Carolin Masson.

„Als ich die Mail mit dem Austragungsort bekommen habe, konnte ich es kaum glauben und habe mich super gefreut. In und für Hubbelrath konnte ich schließlich schon einige Erfolge feiern. Ich hoffe, wir können die tolle Turnierwoche nutzen, um Golf nach vorne zu bringen“, beschreibt Masson ihre Gefühle nach Bekanntgabe des Austragungsortes Anfang des Jahres.

Auch für Gal ist das Heimspiel natürlich ein ganz besonderes Erlebnis: „Deutschland ist dafür bekannt, erstklassige Events zu veranstalten, das haben wir im vergangenen Jahr auch beim Solheim Cup gesehen. Wir sind hier in einer sehr golfbegeisterten Region und wollen den deutschen Fans gutes Golf zeigen.“

Drei Wochen nach dem olympischen Damenturnier in Rio de Janeiro ist das mit 500.000 Euro dotierte Turnier ein Wiedersehen zahlreicher Olympia-Teilnehmerinnen. Insgesamt 19 Spielerinnen, die in Rio am Start waren, sind auch in Hubbelrath Teil des 144 Spielerinnen umfassenden Feldes. Auch die deutschen Farben sind beim Heimspiel stark vertreten. Neben Sandra Gal und Caroline Masson sind mit Anastasia Mickan, Sophia Popov, Nina Holleder, Ann-Kathrin Lindner, Olivia Cowan, Isabell Gabsa und Karolin Lampert sieben weitere Spielerinnen des GTG am Abschlag. Chiara Mertens, Leticia Ras-Anderica und Leigh Whittaker komplettieren das Feld der deutschen Starterinnen.

Das Rahmenprogramm bietet neben dem Turniergeschehen zahlreiche Aktionen für Golfspieler und die, die es gerne noch werden wollen. Die Aktion „Bring your friends!“ lädt zum kostenlosen Ausprobieren ein. Golfer und Nicht-Golfer bilden dabei ein schlagkräftiges Team. Der Golfer übernimmt auf einer 2- oder 4-Löcher-Runde des Westplatzes in Hubbelrath die Schläge bis aufs Grün, der Nicht-Golfer puttet.

Der Eintritt zur ISPS Handa Ladies European Masters ist am Donnerstag und Freitag frei. Samstag und Sonntag kosten jeweils 20 Euro Eintritt bzw. 30 Euro für beide Tage. Kinder bis 15 Jahren erhalten in der ganzen Turnierwoche kostenlosen Zugang.

Alle Informationen zum Turnier sowie einen Livestream am Samstag und Sonntag online unter: http://www.golf.de/publish/tournews/specials/isps-handa-ladies-european-masters

WERBUNG
I love Spa