Cape Grace: Massage an der Werft

Klein, aber fein präsentiert sich das Spa des ganz auf die historische Gewürzroute ausgelegten Hotels Cape Grace an der historischen Victoria-und-
Albert-Werft. Es scheint wie ein Ozeandampfer fest gemacht zu haben. Ein Mosaik mit orange-gelben Schiffen auf curryfarbenen Wellen ziert auch den Spa-Eingang und deutet bereits an, dass sich alles um exotische Gewürze und afrikanische Kräuter dreht: Ich wähle das intensive Honig-Aroma für die Rollingsands-Massage.


Sand steht als Metapher für die wie Dünenwellen rollenden Bewegungen. Echten roten, sehr eisenhaltigen Sand aus der Kalahari-Wüste kann ich zum Peeling wählen, alternativ Buchu-Salz, Aloe-Blätter oder grob gemahlenen Kaffee. Schöne Idee: Zum Abschied gibt es einen Granitstein mit Gravur oder ein Perlenarmband aus Straußeneier-Schalen, mit dem der Volksstamm der Khoisan unterstützt wird.

CAPE GRACE
An der Victoria & Albert Waterfront in Kapstadt, 25 Min. vom Flughafen, www.capegrace.com
4 Übernachtungen für 2 Personen im Superior Room: ab ca 1880 €. Kalahari Honeybush Facial im Cape Grace Spa: 60 Min/ca. 40 €

WERBUNG