LVR-LandesMuseum: Eva’s Beauty Case. Schmuck und Styling im Spiegel der Zeiten

Sonderausstellung vom 9.6.2016-22.1.2017

„Eva‘s Beauty Case“ lädt ein, die vielen Facetten im Streben nach menschlicher Schönheit zu erleben. Seit wann pflegen, schmücken und schminken sich die Menschen? Neue Forschungsergebnisse und Funde der Archäologie lassen eine Vielzahl von Antworten erkennen.

Die Ausstellung spannt einen Kultur und Epoche übergreifenden Bogen von der Steinzeit bis in die Gegenwart. Das LVR-LandesMuseum Bonn besitzt eine der größten und bedeutendsten Sammlungen römischen und frühmittelalterlichen Schmucks nördlich der Alpen. Diese kostbaren Funde stehen im Zentrum der Ausstellung, die sich mit der Kulturgeschichte des Schmucks und der Schönheit beschäftigt. Sie werden durch Leihgaben vieler Museen ergänzt und zeigen mit dem Leitmotiv des Beauty Case, dass das Streben nach Attraktivität einfach menschlich ist. Die Ausstellung gibt Einblicke in die Kunst des Hairstylings, der Parfum- und Make-up-Kreationen quer durch die Geschichte, vom Bauplan der Natur über die wechselnden Schönheitsideale bis hin zum Schönheits- und Starkult der Gegenwart.

Interaktive Schauelemente, Medien- und Hands-On-Stationen machen diese Ausstellung zu einem besonderen Ereignis. Ein eigener Mitmachbereich geht auf die Idealvorstellungen von Schönheit im Wandel der Zeit ein.

Weitere Infos: www.landesmuseum-bonn.lvr.de

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not