Couscous, Quinoa & Co.

Die Zeit des freudlosen Körnerknabberns ist vorbei! Trendige Körner haben die Regale von Bioläden und Supermärkten erobert und bringen jetzt frischen Wind in die Alltagsküche. Sie heißen Hirse, Quinoa, Bulgur und Amaranth – und werden in der grünen Küche immer öfter für die Hauptrolle gebucht. Der GU Küchenratgeber Couscous, Quinoa & Co zeigt allen, die neugierig auf aufregende Geschmackserlebnisse sind, tolle Rezepte mit den körnigen Stars.

Die Autorin Diane Dittmer zeigt wie alle Getreidesorten richtig zubereitet werden und zaubert für alle, die sich auf unbekanntem Terrain befinden, so manchen praktischen Tipp aus der Kochmütze.
Ob Snack, Salat, Auflauf, schnelles Pfannengericht und auch Dessert: Die kleinen Powerkörner sind die beste Zutat gegen Langeweile in der Küche! Und auch Nicht-Vegetariern läuft bei „Auberginenröllchen mit Mandelamaranth“, „Buchweizen-Crespelle“, „Couscous mit Ofen-Spitzkohl“ oder „Sahne-Quinoa mit Pflaumenkompott“ das Wasser im Mund zusammen.
Die Körner sind richtige Alleskönner, denn Sie enthalten viel Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe. Und das Beste: Viele Rezepte sind nicht nur vegetarisch oder vegan, sondern sogar glutenfrei! Mit diesen abwechslungsreichen Gerichten wird jeder sofort zum Körnerenthusiast.

Diane Dittmer: Couscous, Quinoa & Co.

GU Verlag, 2015, 62 Seiten, Preis 8,99 €

WERBUNG
I love Spa