Duftstars 2016: Ehrenpreis für die „Nase“ von Guerlain

Hohe Ehre für den Chef-Parfümeur von Guerlain: Thierry Wasser wird bei der Verleihung der Duftstars 2016 mit dem Persönlichkeitspreis ausgezeichnet.

Guerlain in Paris ist eines der ältesten Parfumhäuser der Welt. Thierry Wasser, 54 Jahre alt, wird für seine Arbeit am 12. Mai 2016 in Berlin im „Duftwerk“ die Auszeichnung von Inga Griese entgegen nehmen. Sie ist Redaktionsleiterin von „Icon“, dem preisgekrönten Stilmagazin der Welt am Sonntag. Barbara Schöneberger moderiert die Gala des Deutschen Parfumpreises im für diesen Abend zum „Duftwerk“ umbenannten Kraftwerk Berlin.

„Düfte haben uns eine Menge zu sagen, und Thierry Wasser ist jemand, der zuhört, um die Sprache der Düfte zu übersetzen, damit wir sie verstehen“, sagt Martin Ruppmann, Geschäftsführer der Fragrance Foundation Deutschland und des VKE- Kosmetikverbandes. „Mit Parfums wie ‚Idylle‘ oder ‚La Petite Robe Noire‘ hat er ohne Zweifel Geschichte geschrieben.“

Thierry Wasser reist  als Chef-Parfümeur von Guerlain er regelmäßig rund um die Welt, um die Rohstoffe für die Düfte des Traditionshauses persönlich zu begutachten und auszuwählen. 2008 trat er die Nachfolge von Jean-Paul Guerlain an und wurde die neue „Nase“ des Hauses Guerlain.  Nach Erfolgen wie „Iris Ganache“ und „Quand Vient la Pluie“ setzte Thierry Wasser die spirituelle Duftlinie des Hauses Guerlain fort. Es folgten Düfte wie „Idylle“ (2009), „Shalimar Ode à la Vanille“ (2010) und „Shalimar Parfum Initial“ (2011) sowie als neue Interpretation der berühmten Guerlinade „La Petite Robe Noire“ (2012).

Ab 2012 folgte die Kreation zahlreicher weiterer Düfte: „Lys Soleia“, „Guerlain Homme Eau Boisée“ oder „Les Déserts d’Orient“. 2013 kreierte Wasser beispielsweise für den Klassiker „Shalimar“ das „L’eau si sensuelle“, „La Petite Robe Noire“ als Eau de Toilette sowie „Aqua Allegoria Nerolia Bianca“. Im Jahr 2014 folgten „Aqua Allegoria Limon Verde“, „La Petite Robe Noire Eau de Parfum Couture“ sowie der neue Herrenduft „L’Homme Idéal“.

Alles über die Duftstars-Verleihung lesen Sie im Special.

WERBUNG
Care Flüchtlinge in Not