Duftstars 2016: Das sind die Gewinner

Duftstars Gewinner 2016

And the winner is … In Berlin sind die Duftstars 2016 verliehen worden – die Deutschen Parfumpreise. Alle Gewinner und der Liveticker des Abends zum Nachlesen.

„Ein wirklich glanzvoller, unvergesslicher Abend“, lobte Martin Ruppmann, Geschäftsführer der Fragrance Foundation Deutschland und des VKE-Kosmetikverbandes und würdigte gleichzeitig das hohe Niveau der Duftkreationen von großen und kleinen Labels gleichermaßen. Und Susanne Rumbler, Präsidentin der Fragrance Foundation Deutschland, fügte mit Blick auf die eleganten Gäste und als Kontrast dazu den Industriekultur-Charme des Kraftwerks hinzu: „Gute Parfums schaffen es immer wieder, magische Momente in unseren Alltag zu zaubern.“

Mit ihren Siegen in der Publikumskategorie wurden die Parfums „for her“ (Narciso Rodriguez) und „Creed Himalaya“ (Creed) nun in die „Hall of Fame“ der Duftstars aufgenommen. Auch die Zuschauer im Duftwerk konnten mit abstimmen – unter anderem per Livevoting für das beste Flakon und den besten TV-Spot. Gemeinsam mit vielen Promis wurde bis in die Nacht gefeiert. So waren Moderator Alexander Mazza, der „älteste Hipster Berlins“ Günther Krabbenhöft, die Models Eva Padberg und Franziska Knuppe sowie Collien Ulmen-Fernandes, Enie van de Meiklokjes, Entertainer Maxi Arland und Natascha Ochsenknecht zur 24. Auflage der Deutschen Parfumpreise angereist.

Das sind die Gewinner der Duftstars 2016

Kategorie Lifestyle

Damen: 007 for Women – JAMES BOND

Herren: 007 Seven – JAMES BOND

Kategorie Prestige

Damen: Le Jardin De Monsieur Li – HERMÈS PARFUMS

Herren: Sauvage – DIOR

Kategorie Exklusiv

Damen: Bottega Veneta pour Femme Craftmanship Edition – BOTTEGA VENETA
Herren: Colonia Club – ACQUA DI PARMA

Kategorie Klassiker

Damen: for her EdP – NARCISO RODRIGUEZ
Herren: Creed Himalaya – CREED

Publikumspreis

Damen: Love Story Chloé

Herren: Hugo Boss – The Scent

Ehrenpreis Lebenswerk:

Thierry Wasser

Bestes Flakon-Design:

Decadence – Marc Jacobs

Bester TV-Spot:

Love Story  – Chloé

Beste Printanzeige:

Sauvage – Dior

Das war der Liveticker aus dem Duftwerk

Das sind die Nominierungen für die Duftstars 2016

Susanne Stoll, Chefredakteurin von INSIDE beauty, berichtet aus dem Duftwerk – dem nur für diesen Abend umbenannten ehemaligen Kraftwerk in der Hauptstadt. Moderatorin des Abends ist Barbara Schöneberger.

Susanne Stoll

Susanne Stoll im Duftwerk in Berlin

Auf dem Roten Teppich tummeln sich die prominenten Gäste: Fernsehmoderatorin Bettina Cramer, Jette Joop …

Und schon sind die ersten Preise vergeben worden.

Barbara Schöneberger. Foto: Eventpress für Fragrance Foundation

Barbara Schöneberger. Foto: Eventpress für Fragrance Foundation

Lifestyle ist die erste Kategorie. Und wer gewinnt bei Damen? 007 Bond for women.

In der Kategorie Lifestyle Herren ist Sophia Thomalla Laudatorin – im superheißen schwarzen Mini.  Hot! And the Winner: Nochmals James Bond – 007 seven.

In der Kategorie Klassiker Damen macht Narciso Rodriguez mit for her Edp das Rennen. Laudator Sven Martinek liebt  im Sommer den Duft von süßen Früchten und von Vespas, sagt er. Creed Himalaya setzt sich bei den Herren durch.

Duftstars 2016

Jeannette Hain ist Laudatorin  in der Kategorie Exklusiv. Bei den Damen holt Bottega Veneta pour Femme Craftmanship Edition die Trophäe. Bei den Herren Acqua di Parma Colonia Club. Die Neuinterpretation eines 100-jährigen Duftes⁠⁠⁠⁠.

Wer beim Publikumspreis mitgemacht hat, kann einen BMW 1 gewinnen. Die Sänger von Culcha Candela sind die Glücksfeen.

Duftstars 2016

Aus tausenden Einsendungen wird Gewinnerin Lorena gezogen. Das Publikum hat abgestimmt! Schauspielerin Gerit Kling verkündet Lovestory Chloe. Nicht nur Rüdiger Firlus von Coty freut sich. Bei den Herren wurde Hugo Boss the scent zum Publikums-Sieger gekürt. Glückwunsch an Björn Strumann von P&G Prestige.

Thierry Wasser, Guerlain

Den Preis für das Lebenswerk erhält Guerlain-Parfümeur Thierry Wasser. Schöne Frauen inspireren ihn, sagt er mit Blick auf Moderatorin Barbara Schöneberger.

Duftstars 2016

Bald gibt es das Galadinner. Zeit für Sternekoch Markus Semmler, neugierig zu machen auf das,  was die Gäste erwartet. Gestartet wird mit Thunfisch.

Die Kategorie Prestige Damen wird von Schauspieler Kostja Ullmann verkündet. Er ist seit gestern der gepflegteste Mann –  ganz frisch vom Magazin GQ gekürt. Le Jardin de Monsieu Li heißt der Gewinner. Und bei den Herren? Gewinnt Sauvage von Dior.

Und nun geht die Party los. Culcha Candela singen.

Culcha Candela

Imposante Location, das Kraftwerk Berlin – eigens für diesen Abend wird es zum Duftwerk umbenannt.

Duftstars 2016 im Duftwerk Berlin

Zum Abschluss des Abends gibt es Essen für die Gäste – toll. Wir machen euch mal ein wenig Appetit.

WERBUNG