Mazagan Beach & Golf Resort: Neues Hot Yoga Angebot

Die Trendsportart Nummer eins ist Yoga. Klassisch auf der Matte, schwimmend auf einem SUP-Surfbrett oder schwebend in Bändern. Das Mazagan Beach & Golf Resort in Marokko heizt seinen Gäste ab dem 4. März 2016 beim Hot Yoga so richtig ein.

Das neue, beheizte Yoga-Studio im Mazagan Beach & Golf Resort ist die Kulisse für Hot-, Hatha- und Flow-Yoga. Gäste können sowohl im Freien als auch im beheizten Yoga Studio individuell Yoga praktizieren oder sich einer Gruppe anschließen. Geleitet werden die ab März beginnenden Yoga-Kurse von Vicky Thompson und ihrem Team. Thompson ist eine international anerkannte Yogalehrerin, die bereits in Ländern wie England, Thailand, Südafrika und den USA gearbeitet hat. Gemeinsam mit ihrem Team wird sie das Yoga-Angebot leiten und das gesundheitliche Wohlbefinden der Gäste – neben gesunder Ernährung und weiteren sportlichen Aktivitäten im Resort – steigern.

Hot Yoga bietet gegenüber dem klassischen Yoga durch die hohe Temperatur viele Vorteile. Verschiedene Studien haben belegt, dass der Körper sich besser an Temperaturschwankungen gewöhnt, wenn unter Wärmeeinfluss trainiert wird, ebenso sinkt das Stresslevel. Darüber hinaus wurde festgestellt, dass sich bei jungen Erwachsenen eine verminderte arterielle Gefäßsteifigkeit nach Hot-Yoga-Einheiten einstellt. Generell ist nach wenigen Wochen mit Hot Yoga zu erkennen, dass eine verbesserte Flexibilität besonders im Rumpf-, Hüft-, Schulter- sowie in der hinteren Oberschenkelmuskulatur eintritt und gleichzeitig das Kreuz gestärkt wird.

Der Ab-Preis für eine Yoga-Stunde im Mazagan Beach & Golf Resort liegt bei 220 MAD (~ 20 Euro).

www.mazaganbeachresort.com

WERBUNG