Piste frei: Club Med Val Thorens Sensations

Club Med Val Thorens Sensations

Das futuristische Design-Resort in den französischen Alpen macht seinem Namen alle Ehre. Sternekoch Edouard Loubet zaubert mit seinem Team täglich kulinarische Hochgenüsse.

Mit 2300 Metern Höhe gilt Val Thorens in den französischen Alpen als das höchst gelegene Skigebiet Europas. Es ist Teil der Trois- Vallées Region, die mit 600 Pistenkilometern und über 200 Kilometer Tiefschneeabfahrten Skibegeisterte aus aller Welt anzieht. Hier hat Club Med im Dezember sein 15. Resort in den französischen Alpen eröffnet, das als erstes voll digitalisiertes Resort vor allem Paare, Freunde sowie Familien mit Teenagern anspricht. Wer mag, kann bereits vor der Ankunft im Resort vom Mobile-Check-in profitieren und so 30 Tage vor der Anreise via Smartphone oder PC einchecken und Skikurs oder Ausflüge buchen oder seine Skiausrüstung reservieren. Bei der Ankunft im Resort stehen dann bereits die passenden Ski, Stöcke, Skischuhe und Helm im topausgestatteten Rossignol-Skikeller bereit. Erst runterladen, dann einstimmen: Über die neue kostenlose Val-Thorens- Sensations-App kann man sich schon vor dem Urlaub in Ferienfreude bringen lassen und zum Beispiel über alle Aktivitäten informieren. Vor Ort nutzt man die App dann als Beratungs-Tool oder um sich mit Gästen und den GOs (steht für Gentil Organisateur, die freundlichen Mitarbeiter) des Clubs auszutauschen und sich zu verabreden.

Alles exklusiv und inclusive
Doch das ist längst nicht alles: Über den programmierten Bildschirm im Zimmer oder auf den Gängen können zum Beispiel auch Spa-Angebote gebucht werden. Das mache ich und genieße am nächsten Tag im Club Med Spa by Carita ein Carita-Signature-Treatment, das eigens für das Resort konzipiert wurde. Die Gäste, die in den schicken 384 Zimmern und Suiten wohnen (das All-inclusive- Konzept umfasst nicht nur Wohnen und Vollpension, sondern sogar Skipass und -kurse) dürfen viel erwarten. So konnte die bekannte Innenarchitektin Sophie Jacqmin gewonnen werden, die die Räume mit einem modernen lichten Design mit viel Glas und Naturmaterialien ausstattete. In der Küche zaubert kein Geringerer als Sternekoch Edouard Loubet jeden Tag außergewöhnliche Kreationen. In der Gourmet-Lounge The Epicurious und im Buffet-Restaurant werden täglich internationale Köstlichkeiten serviert. Wer dort über die Stränge schlägt, muss kein schlechtes Gewissen haben. Anschließend tobt man sich einfach auf den Pisten rund ums Resort aus.

WOHLFÜHLEN

  • Wohnen Modern, hell und freundlich gestaltet, mit Blick auf die Bergwelt: Das Resort bietet insgesamt 361 Zimmer, 12 deluxe-Zimmer und 11 Suiten.
  • Küche Hervorragend! Was unter der Regie von Sternekoch Edouard Loubet täglich an Köstlichkeiten offeriert wird, ist wirklich erstklassig. In der Gourmet- Lounge The Epicurious kann man u.a. „Tapas der Berge“ genießen oder an einer Weinverkostung teilnehmen.
  • Wellness Das Club Med Spa by Carita wartet in zehn Behandlungsräumen mit einer großen Auswahl an Treatments für Gesicht, Körper und Haare auf. Plus Hamam, aber leider ohne Sauna. Winterfreuden Skifahrer sind bei 600 Pistenkilometern glücklich. Auch das Angebot für Nicht-Skifahrer ist groß, u.a. mit Schneeschuh-Wanderungen, Hundeschlitten- und Schneemobil-Fahrten.
  • Lage Das neu gebaute 4-Trident-Resort steht am höchsten Punkt des Skiortes Val Thorens in den französischen Alpen. Vom Resort aus hat man direkten Zugang zum Ski-Gebiet Les Trois Vallées, zwischen 3200 m und 1600 m Höhe gelegen. 200 Skilifte bringen die Wintersportler zu insgesamt 600 km Skipisten, 90 km Loipen und zum Snowpark.

 

Club Med Val Thorens Sensations
73440 Saint Martin de Belleville
Frankreich,
Tel. +33 4 79000483, servicecenter01@clubmed.com
www.clubmed.de

 

WERBUNG
I love Spa