Shaolin Meister Liang Shijie im Posthotel Achenkirch

Jede seiner Bewegungen zeugt von Kraft und Konzentration, wenn Shaolin-Meister Liang Shijie mit den eindrucksvollen Vorführungen seiner Kampfkunst die Gäste des Posthotels Achenkirch begeistert. Es bleibt nicht beim Zuschauen – beim jungen Shaolin-Meister können die Gäste fernöstliche Entspannungs- und Meditationsübungen wie Qi Gong und Tai Chi aus erster Hand lernen.

Seit Ende November ist Shaolin-Meister und Zenbuddhist Liang Shijie zu Gast im Posthotel Achenkirch, um die Gäste dabei zu unterstützen, neue Kraft und innere Ruhe zu finden. Es ist schon der zweite Aufenthalt von Meister Liang im Posthotel, wo er bis Ende April Tai Chi und Qi Gong Übungen sowie fernöstliche Massagen und Anwendungen nach traditioneller chinesischer Medizin anbieten wird. „Begegnungen von Ost und West haben in unserem Haus eine lange Tradition“, erklärt Gastgeber Karl Reiter, der das renommierte 5-Sterne-Hotel in vierter Generation leitet. „Wir verstehen das Posthotel als einen Ort, an dem unsere Gäste wieder in ihre ureigene Kraft kommen können. Meister Liang Shijie leistet dazu einen wertvollen Beitrag.“

Als das „Wohlfühlhotel in den Tiroler Bergen“ verfügt das Posthotel über einen 7.000 qm großen Wellnessbereich mit einmaligen Sauna- und Wasserwelten, darunter der „Versunkene Tempel“, eine asiatisch inspirierte Oase der Entspannung, oder der ganzjährig beheizte Yin Yang Pool unter freiem Himmel. Gleichsam das spirituelle Zentrum des Hotels ist das Zöhrerhaus, ein nach der Feng Shui Lehre gestaltetes Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert. Im Dojo, dem Meditationsraum, werden die Kurse mit Meister Liang abgehalten.

Weitere Informationen
Posthotel Achenkirch, A-6215 Achenkirch/Tirol, Telefon 0043-5246-6522, eMail: info@posthotel.at, Internet: www.posthotel.at.

WERBUNG