Ausgezeichnet: Hotel Klosterbräu und Interalpen Hotel Tyrol

Die Olympiaregion Seefeld ist nicht nur eine der besten Langlaufregionen Europas, sondern auch bekannt für seine ausgezeichnete Hotellerie. Bei einer Umfrage des Portals Wellness Heaven landeten gleich zwei Häuser aus der Olympiaregion auf den vorderen Plätzen: Die User des Portals wählten das 5-Sterne-Hotel Klosterbräu & Spa in Seefeld in der Kategorie ‚Beste Kulinarik‘ auf Platz zwei und auch das 5-Sterne Superior Hotel Interalpen Tyrol in Mösern/Buchen darf sich über den zweiten Platz in der Kategorie ‚Bester Service‘ freuen. Nominiert waren 87 Häuser mit besonders guten Gästebewertungen, über 85 000 User nahmen an der Abstimmung teil.

Die Olympiaregion Seefeld empfängt ihre Gäste in einer unvergleichlichen Naturkulisse: Ein Wechselspiel aus schroffen, verschneiten Gebirgen, sanften Hügeln, saftigen Wiesen und tiefblauen Seen. Im Herzen der Alpen gelegen, bietet die Region neben umfangreicher Hotellerie, von der Pension bis zu 5-Sterne-Superior, echte, gelebte Tradition und ein unerschöpfliches Freizeitangebot, Nordic Lifestyle pur – die perfekte Verbindung aus Sport, Genuss und Anregung. Zu der beliebten Wander- und Langlaufregion in Tirol gehören die Gemeinden Seefeld, Leutasch, Reith, Scharnitz, Mösern/Buchen. Das Hochplateau zwischen Wetterstein-, Karwendel- und Mieminger Gebirge garantiert lange Sonnenstunden und traumhafte Ausblicke auf einer Höhenlage zwischen 1.180 m und hochalpinen 2.064 m. Namensgebend für die Region ist ihre sportliche Historie: In den Jahren 1964 und 1976 war sie Austragungsort der Olympischen Winterspiele sowie im Jahr 2012 der Olympischen Jugendwinterspiele. Ideale Langlaufbedingungen und eine hohe Kompetenz in den Nordischen Disziplinen machen Seefeld zu einer gefragten Sportstätte für international renommierte Wettbewerbe, wie dem Weltcup „Nordic Combined Triple“. Einen besonderen Höhepunkt bildet die Nordische Skiweltmeisterschaft, die 2019 zum zweiten Mal in Seefeld ausgetragen wird.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.seefeld.com/nordic.

WERBUNG